Timmendorfer Strand: Mann rettet 11-Jährigen aus der Ostsee

Timmendorfer Strand Junge gerettet

Ein dramatischer Badeunfall hat sich am Montagabend in Timmendorfer Strand ereignet. Ein 11-jähriger Junge musste wiederbelebt werden.

Kind ist vor Timmendorfer Strand am Ertrinken

Timmendorfer Strand, Montag, 2. August, gegen 21 Uhr. Ein 36-jähriger Feriengast sieht eine ungewöhnliche Bewegung im Wasser der Ostsee. Offenbar war ein Junge kurz davor, zu ertrinken. Der Mann läuft in die Ostsee und zieht das Kind an Land. Zwei Urlauberinnen setzen einen Notruf ab, außerdem beginnt eine der Frauen, den Jungen zu reanimieren. Erfolgreich: Der Junge atmet wieder.

Der Junge ist nun im Krankenhaus

Die eintreffenden Rettungskräfte übernahmen schließlich die weitere Versorgung des Jungen. Das Kind kam in ein Krankenhaus. Oliver Pries

Foto: Holger Kröger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.