Jetzt erhältlich: Das neue VHS-Programm Bad Schwartau

Das neue VHS-Programm Bad Schwartau ist erhältlich. Die Anmeldungen für das Herbstsemester der VHS Bad Schwartau beginnen bald.

Die Anmeldungen für das Herbstsemester der VHS Bad Schwartau beginnen bald

Seinen Optimismus hat sich Dr. Hinrich Becker in der Coronakrise bewahrt: Nach zwei Semestern, „in denen wir nichts machen durften“, hält der Leiter der Volkshochschule Bad Schwartau nun das druckfrische Programmheft für das Herbstsemester in den Händen. Und es ist so umfangreich, wie die Hörer es von ihrer VHS gewohnt sind. Die Anmeldungen beginnen am 9. August.

Die VHS Bad Schwartau stand durch die Corona-Zwangspause kurz vor der Insolvenz. „Aber die Stadt ist großartig eingesprungen und hat uns gerettet“, so Becker. „Jetzt sind wir natürlich auch gegenüber der Stadt in der Pflicht.“ Dieses Vertrauen soll selbstverständlich nicht enttäuscht werden. Nachdem im Frühjahrssemester nur zehn Kurse realisiert werden konnten, ist der VHS-Leiter zuversichtlich, dass das neue Semester ohne größere Einschränkungen über die Bühne gehen kann. Höchstwahrscheinlich stehen auch wieder die Räumlichkeiten in den Schulen in gewohntem Umfang zur Verfügung. Wegen der Coronaeinschränkungen war das nicht möglich und die VHS fand Ausweichquartiere unter anderem bei der katholischen Kirchengemeinde und der Lebenshilfe.Weil der Pandemieverlauf aber unberechenbar ist, steht auf jeder Seite des Programmheftes in roten Buchstaben: „Sämtlich Angaben können sich aufgrund behördlicher Auflagen kurzfristig verändern!“

Beliebte Kurse im Bereich Gesundheit und  Ernährung

Eine immer stärker werden Nachfrage verzeichnet die VHS Bad Schwartau in den Bereichen Gesundheit und Sport sowie Ernährung. Entsprechend reagiert die VHS darauf mit ihrem Angebot. Mit dabei ist wieder Fischsommelier Mike Wöbke. Der Travemünder „Küstenjung“, wie er im Programmheft genannt wird, wird unter anderem erklären, wie man früher Fisch konserviert hat und wie man es heute am besten tut. Außerdem verrät er, wie eine Bouillabaisse gelingt. „Enjoy Cooking – Kochen ohne Frauen“ nennt sich ein anderer Kursus unter Leitung von Roland Wulf, der sich an „Junggesellen, Strohwitwer oder Familien-Überrascher“ richtet. Ebenso kann man mehr über „Street Food wie auf Mauritius“ oder die Mauritische Küche erfahren.
Zum Programm gehören auch exklusive Führungen – etwa über das Leben im historischen Lübeck oder eine Turm- und Gewölbeführung in St. Marien. Elke Spieck

Die druckfrischen VHS-Programmhefte sind seit kurzem in Bad Schwartau erhältlich. Foto: Elke Spieck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.