Pkw prallt bei Ahrensbök gegen Baum, Fahrerin schwer verletzt

Luschendorf Unfall Rollerfahrer

Eine 63-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Ostholstein hat bei einem Unfall nahe Ahrensbök schwere Verletzungen erlitten. Die Fahrbahn musste für circa eine Stunde vollgesperrt werden. Außerdem war ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Unfall auf der B432 bei Ahrensbök

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 27. Juli, gegen 13.15 Uhr auf der B432 in Fahrtrichtung Ahrensbök kurz vor dem Hof Hohenhorst. Aus bislang ungeklärter Ursache kam die Frau mit ihrem VW Caddy von der Fahrbahn und prallte gegen einen Baum. Andere Verkehrsteilnehmer befreiten die Frau, ein Rettungswagen übernahm die Erstversorgung. Die Frau kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand aber nicht.

Bundesstraße voll gesperrt

Am Pkw entstand Totalschaden. Die Bundesstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs vollgesperrt. Die Polizeistation Ahrensbök ermittelt.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.