Bildungspaket: Zuschüsse für Schüler in Ostholstein

Bildungspaket Ostholstein Schüler

Schülerinnen und Schüler in Ostholstein können Zuschüsse aus dem Bildungspaket Ostholstein beantragen. Das Geld kann für Schulbedarf, Schulausflüge, Mittagsverpflegung, aber auch für Freizeit und Sport eingesetzt werden.

Wer ist anspruchsberechtigt?

Ziel des Bildungspaketes Ostholstein ist, dass Kinder aus finanziell schwachen Familien Bildungs- und Weiterbildungsangebote in Anspruch nehmen können. Anspruchsberechtigt sind Kinder, die selbst oder deren Eltern Empfänger von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz oder Kinderzuschlag sind. Auch Wohngeldemfpänger gehören zu dieser Gruppe.

Was wird erstattet?

Für Schulbedarf erhalten Schüler zum 1. August 103 Euro erhalten. Zum 1. Februar sogar noch einmal 51,50 Euro. Erstattungen gibt es aber auch zum Beispiel auch Kosten für Klassenfahrten, für Mittagsverpflegung oder Sport, Freizeit und Kultur. 

Weitere Informationen

Mehr Informationen zum Bildungspaket und zu weiteren Leistungen wie Schul-Monatsfahrkarten oder Lernförderung erhalten Interessierte im Internet unter www.kreis-oh.de/bildungspaket bzw. www.jobcenter-ostholstein.de oder im persönlichen Gespräch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jobcenters Ostholstein oder des Kreises Ostholstein.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.