Travemünder Woche lockt mit Live-Musik

Während der 132. Travemünder Woche gibt es auch ein Programm auf der Stadtwerke-Lübeck-Bühne an der Nordermole

Abendliches Programm auf der Bühne an der Nordermole

Während der am Freitag gestarteten 132. Travemünder Woche gibt es auch ein Programm auf der Stadtwerke-Lübeck-Bühne an der Nordermole. Die Gäste werden – den Bestimmungen der Landesverordnung entsprechend – die Musik im Sitzen genießen können. Der Zugang wird begrenzt sein, eine Anmeldung wird es laut Veranstalter nicht geben. (Mehr zum begrenzten Zugang hier)

Los geht es am Freitag, 23. Juli, ab 18 Uhr mit dem Lübecker Shantychor Möwenschiet,  ab 19.45 Uhr folgt 8 to the bar mit Boogie-Woogie, Blues & Evergreens. Am Sonnabend heißt es ab 19 Uhr Café du Soul: Best of Soul, Pop & Latin Hits von den 60ern bis heute in Akustikbesetzung. Am Sonntag stehen ab 19 Uhr The Roadsters auf der Bühne. Das Saitentrio begeistert mit aktuellen Hits und Oldies. Am Montag ab 19 Uhr ist Abi Wallensteins „Spirit of the Blues“ zu Gast. Die Gäste erwartet Weltklasse-Blues mit Abi Wallenstein (Gesang/Gitarre), Georg Schroeter (Gesang/Piano), Marc Breitfelder (Mundharmonika) und Martin Röttger (Cajon).

Florian Künstler und Bonny Ferrer & The Latin Souls

Am Dienstag ab 19.30 Uhr gehört die Bühne Jeden Tag Silvester. Die Band präsentiert Songs vom aktuellen Album „Zwischen den Meeren“ und natürlich Hit-Singles wie „Dein Glück“ und „Giganten“. Am Mittwoch ab 19 Uhr präsentiert der Kulturtaler Lübeck Florian Künstler (Duo-Besetzung), Lennart A. Salomon & Wetterprophet. Der Verein hilft Kulturschaffenden in der Hansestadt. Als musikalische Botschafter stehen an diesem Abend drei regionale Singer-Songwriter-Acts auf der Bühne.

Am Donnerstag dürfen sich die Gäste ab 19 Uhr auf Bonny Ferrer & The Latin Souls freuen – eine Mischung aus lateinamerikanischen, spanischen und Soulrhythmen. Am Freitag ist ab 19 Uhr das Farhad Heet Trio zu Gast Als Stimme und Gitarrist vom Kultduo Urban Beach in der Lübecker Bucht bekannt, präsentiert Farhad mit seinem Trio eigene Titel und Interpretationen ausgewählter Songs.

Am Sonnabend ab 19 Uhr können die Zuschauer The Rockhouse Brothers, eine der besten Live-Bands in Norddeutschland, begrüßen. Zum Abschluss am Sonntag ab 18 Uhr stehen Gerrit Hoss & Band auf der Bühne: Der norddeutsche Singer/Songwriter überzeugt als Entertainer und Vollblut-Musiker, der Folk, Pop, moderne Sounds mit plattdeutscher Sprache vermischt.

Bonny Ferrer & The Latin Souls sind auf der Stadtwerke-Lübeck-Bühne zu erleben. Foto: Veranstalter

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.