Wochenlange Vollsperrung der Bürgermeister-Steenbock-Straße in Eutin

Wegen der Verlegung des Lindenbruchgrabens sperrt die Stadt Eutin die Bürgermeister-Steenbock-Straße ab Montag, 26. Juli, zwischen der Zulassungsstelle und dem Baumarkt Bremer. Die Vollsperrung ist für einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen vorgesehen und gilt für den Fahrzeugverkehr. Fußgänger können die Baustelle jederzeit passieren.

Umleitungen sind ausgeschildert

Eine Umleitung ist ausgeschildert. Sie führt über die Straße Am Priwall und die Industriestraße auf die Lübecker Landstraße. Um diesen Bereich zu entlasten, erfolgt die Umleitung des Lkw-Verkehrs gesondert. Diese Umleitung ist ebenfalls entsprechend ausgeschildert. Um die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten, bittet das Rathaus die Verkehrsteilnehmer, die ausgeschilderten Umleitungen so auch zu nutzen.

Pressemitteilung Stadt Eutin

Auf der Baustelle an der Bürgermeister-Steenbock-Straße liegen bereits die Rohre bereit, die ab Montag verbaut werden. Für die Bauarbeiten ist eine Vollsperrung der vielbefahrenen Straße notwendig. (Foto: Graap)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.