Stummfilm-Zauber im Seepark: Das Wanderkino kommt nach Eutin

Am Sonnabend, 17. Juli, heißt es von 21.30 bis 23 Uhr „Film ab“ im Eutiner Seepark. Im Rahmen des Kultursommers zeigt das Wanderkino aus Leipzig beliebte und bekannte Klassiker aus vergangener Zeit. Der Feuerwehr-Oldtimer ist seit den 1990er-Jahren als mobiles Wanderkino in ganz Europa unterwegs und bringt nun den Zauber aus den Kindertagen Hollywoods nach Ostholstein. Die Wanderkino-Akteure begleiten die Stummfilme dabei mit verschiedenen Instrumenten wie der Violine oder dem Piano, um die besondere Stimmung des Outdoor-Filmerlebnisses musikalisch zu unterlegen.

Komödien mit Charlie Chaplin und den Kleinen Strolchen

Auf dem Programm stehen eine Reihe amerikanischer Kurzfilm-Komödien: „Lost and Found“ (1923) von Slapstick-Pionier Harry Langdon, die Kleinen Strolche in „Die Babywäsche“ (1922), Charlie Chaplin als „Der Vagabund“ (1916) und „Das Bleichgesicht“ (1922) mit Buster Keaton. Ein dänisches Komikerduo rundet den Abend ab: „Pat und Patachon auf hoher See“ (1926).

Ein Highlight gerade für die jüngere Generation

Michael Keller, Geschäftsführer der Eutin GmbH, freut sich bereits auf das Event. „Stummfilme sind ein echtes Highlight, das viele Menschen – und vor allem die jüngere Generation – so noch nie erlebt haben. Ein umgebautes Feuerwehrmobil mit integrierter Leinwand und Filme, die noch per Spule abgespielt werden.“ Die Bewahrung und Demonstration der konventionellen Filmvorführtechnik und des historischen Filmmaterials ist übrigens ein zentrales Anliegen des Wanderkinos.

Der Eintritt ist kostenlos

Zwischen den kleinen Filmen gibt es jeweils eine kurze Pause, damit die Spule ausgetauscht werden kann. Außerdem hat das Publikum dann die Möglichkeit, sich über den zuvor gezeigten Film auszutauschen. Wie auch bei weiteren Eutiner Kultursommer-Veranstaltungen ist der Eintritt kostenlos. Alle Veranstaltungen des Kultursommers in Eutin sowie weitere Events können im Online-Kalender der Eutin GmbH auf www.eutin-events.de oder www.kultursommer-ostholstein.de nachgelesen werden.

Volker Graap

Das Wanderkino macht am Sonnabend auch im Eutiner Seepark Station. (Foto: hfr)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.