Lifestyle für den Garten: „LebensArt“-Messe in Eutin

Haben Sie Lust auf Unternehmungen im Freien? Auf dem historischen Bauhofareal und im Küchengarten des Schlosses Eutin ist von Freitag bis Sonntag, 16. bis 18. Juli, wieder „LebensArt“-Zeit. Bei der Messe für Garten, Wohnen und Lifestyle wartet ein Mix aus altbekannten und neuen Ausstellern in weißen Pagodenzelten auf die Besucher.

Gartenmöbel, Pflanzen und Wohneinrichtungen

Das ehemalige Gelände der Landesgartenschau lädt zum Bummeln, Shoppen und Genießen ein. Neben den neuesten Trends und Inspirationen kann man alle Dinge entdecken, die den Garten oder den heimischen Balkon noch schöner machen. Dazu zählen Gartenmöbel, Pflanzen, Blumen, Stauden, Dekorationen, Grills, Feuerkörbe und vieles mehr. Außerdem gibt es neue Ideen aus dem Wohn- und Einrichtungsbereich als auch ausgesuchte Exponate in Sachen Mode, Schmuck und Accessoires für ein harmonisches Ambiente daheim. Die Aussteller stehen für Fachberatungen und Vorführungen zur Verfügung. Auch leckerere Gaumenfreuden von Schokolade bis Likör sind auf der Messe zu finden.

Showkochen mit Dehoga-Chef Harry Heinsen

Kulinarische Köstlichkeiten und Erfrischungen der Gastronomen sorgen für die Stärkung direkt vor Ort. Das Showkochen mit dem Eutiner Dehoga-Vorsitzenden Harry Heinsen im Küchengarten darf natürlich auch nicht fehlen. Er lässt sich gerne in den Topf gucken und verrät Tipps und Rezepte. Für das musikalische Sahnehäubchen sorgt das Schwestern-Duo „Twinzz“ aus Brandenburg mit Jazz vom Feinsten.

LGS
Harry Heinsen beim Showkochen mit Ministerpräsident Torsten Albig auf der Landesgartenschau 2016.

Detaillierte Programminfos und Tickets im Internet

Die „LebensArt“-Messe ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene sieben Euro, Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt. Nähere Auskünfte und Online-Tickets können auf www.lebensart-messe.de abgerufen werden. Veranstalter ist die „Das AgenturHaus GmbH“ aus Lübeck.

Volker Graap

Für Gartenfreunde hält die „LebensArt“ allerlei vor – von Stauden über Feuerkörbe und Rankhilfen bis hin zu Pflanzgefäßen. (Foto: Benthien)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.