Bad Schwartau: Fußballer bedanken sich für Spenden

Es gab Trikotspenden für Bad Schwartauer Verein SV Olympia. Die Fußballer bedanken sich.

Trikotspenden für Bad Schwartauer Verein SV Olympia

Martin Holzhausen und Torsten Leihe aus der Mannschaftsleitung der 1. Ü-40-Fußballer des SV Olympia Bad Schwartau bedanken sich stellvertretend für alle Mitspieler bei Ralf Topel von der Lübecker Firma „Spahn & Topel Bau Technischer Brandschutz“. Bis vor Kurzem hatte der Unternehmer noch selbst in dem Team gekickt, musste aus gesundheitlichen Gründen jetzt aber schweren Herzens die Fußballschuhe an den Nagel hängen. Zum Abschied spendierte er seiner Truppe 17 Trainings- und Aufwärm-Shirts für eine „hoffentlich demnächst auch wieder sportlich erfolgreiche Zeit“.

Auch die 1. Ü-40 des SV Olympia Bad Schwartau bedankt sich bei „Alina“ vom gleichnamigen Café und Restaurant „Bei Alina“ in Bad Schwartau. Die beliebte Gastronomin hat den Fußballern 17 Hoodies gesponsert. Stellvertretend für ihre Mannschaft bedankten sich Torsten Leihe und Ralf Schmitz bei ihr und nahmen die Kapuzen-Pullover entgegen.

Martin Holzhausen (l.) und Torsten Leihe (r.) bedankten sich stellvertretend bei Ralf Topel. Foto: SV Olympia

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.