Ausstellung im Tischbein-Gartenhaus: Bunte Kunst von Rita Pyriki in Eutin

Am jetzigen Sonnabend, 3. Juli, beginnt beim Kunstkreis Eutin eine neue Ausstellung: Unter dem Titel „Poesie der Farben“ präsentiert die Malenter Malerin Rita Pyriki im Tischbein-Gartenhaus, Stolbergstraße 8, eine bunte Auswahl älterer und neuerer Bilder.

„Meine Welt ist bunt. Ich liebe Farbe.“

„Meine Welt ist bunt. Ich liebe Farbe, sie macht einfach Freude“, erzählt die Künstlerin, die ihre farbenfrohen Werke in unterschiedlichen Techniken kreiert. Im Wesentlichen malt sie mit Acryl, trägt die Farbe auch mal in Spachteltechnik auf oder vermischt sie mit Sand, Textilien oder anderen Stoffen. „Ich probiere viel aus und bin für Experimente offen“, sagt sie.

Betrachter sollen ihre Fantasie walten lassen

Auch Ölfarbe benutzt sie gerne. „Das dauert zwar länger, ist aber vom Arbeiten her sinnlicher.“ Ihre Motive, abstrakt bis gegenständlich, wurden schon des Öfteren in regionalen Ausstellungen gezeigt. Titel gibt sie ihren Bildern nicht, „die Betrachter sollen ihre Fantasie walten lassen“, betont Rita Pyriki. Geöffnet ist die Ausstellung vom 3. Juli bis zum 1. August sonnabends von 11 bis 17 Uhr, sonntags von 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung unter Telefon 0173 9097621.

Volker Graap

Ein Blick auf ihre Bilder reicht, um zu erkennen: Kunstkreis-Mitglied Rita Pyriki mag es bunt. (Foto: Graap)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.