Blech-Saurier bei der 13. WindArt in Travemünde

Saurier WindArt Travemünde

Saurier erobern den Godewind-Park in Travemünde. Dort ist im Rahmen der 13. WindArt seit neuestem ein Blech-Velociraptor zu sehen. Erschaffen hat ihn der Leverkuser Künstler Odo Rumpf.

Ein Saurier aus Schrott

Jurassic Park in Travemünde: Der neue Blech-Saurier stammt aus Überbleibseln von Industrie und Landwirtschaft. Er vervollständig die 13. WindArt. Ende der Neunziger Jahre hat der Künstler Odo Rumpf begonnen, Schrott aus Landwirtschaft und Industrie zu sammeln und daraus Kunst zu machen. So wurde aus Ausgestorbenem Ausgestorbenes.

20 Skulpturen bei der WindArt in Travemünde

In diesem Jahr sind bei der WindArt in Travemünde 20 Skulpturen zu sehen. Sie finden sich vom Mövenstein bis auf den Priwall. Veranstaltet wird die Ausstellung vom Verein Kunst und Kultur zu Travemünde.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.