Bahnübergänge in Malente werden gesperrt

Vom 6. Juli, 7 Uhr, bis 12. Juli, 22 Uhr, werden die Bahnübergänge in der Gemeinde Malente für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Der Grund sind Instandsetzungsarbeiten an den Gleisen. Aufgrund des Arbeitsablaufes kommt man nicht daran vorbei, die Bahnübergänge zeitgleich zu sperren, teilt das Rathaus mit. Von der Sperrung sind die Bahnübergänge Prinzenholz in der Eutiner Straße (L  228) und Kattensteg, Timmdorfer Dorfstraße und Grellenkamp betroffen.

Fußgänger und Radfahrer können passieren

Während der Arbeiten können Fußgänger und Radfahrer die Übergänge passieren. Eine Umleitung für den Fahrzeugverkehr ist ausgeschildert. Der öffentliche Nahverkehr kann in Timmdorf die beiden Bushaltestellen „Sandkoppel“ und „Trentseeweg“ während der Sperrung nicht anfahren. Die Bushaltestellen bekommen für diesen Zeitraum einen neuen Platz, man verlegt sie.

Pressemitteilung Gemeinde Malente

Auch der Bahnübergang Malente Grellenkamp ist von der Sperrung betroffen. (Foto: LN-Archiv)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.