Lübeck: Gesundheitsmobil impft Klienten – Anmeldung erforderlich

Gesundheitsmobil Lübeck Impfung

Am Freitag, 2. Juli, findet eine Impfaktion des Gesundheitsmobils Lübeck statt. An diesem Tag verimpft das Team der Gemeindediakonie und der Johanniter-Unfall-Hilfe den Impfstoff von Johnson & Johnson, der keine Zweitimpfung erfordert. Die Impfungen richten sich an die Klientinnen und Klienten des Gesundheitsmobils. Es wird allerdings um Anmeldung zwecks Planung gebeten.

Hintergrund: Das Gesundheitsmobil Lübeck versorgt Menschen medizinisch, die keine Krankenversicherung haben. Seit 2007 wird es von der Johanniter-Unfall-Hilfe betrieben. Nach Angaben der Organisation kümmert sich das Team jährlich um rund 650 Klienten.

Schnelle kostenlose Impfung

„Wir freuen uns, dass wir unseren Klientinnen und Klienten dieses Angebot für einen schnellen Impfschutz machen können“, sagen Sabine Gritzka und Thomas Müller, die beiden hauptamtlichen Mitarbeitenden des Gesundheitsmobils. Die Impfung ist wie alle Leistungen der mobilen Gesundheitsversorgung natürlich kostenlos und niedrigschwellig.

Anmeldung erforderlich

Die Impfung findet während der regelmäßigen Tour des Gesundheitsmobils durch Lübeck statt: 9.30 bis 10.30 Uhr am Hauptbahnhof und danach von 11 bis 12 Uhr am Bodelschwingh-Haus (Meesenring 8). Die Anmeldung kann sowohl per E-Mail an thomas.mueller@johanniter.de als auch telefonisch unter 0451 58010-671 erfolgen. Pressemitteilung

Foto: Thomas Müller und Sabine Gritzka betreuen das Gesundheitsmobil gemeinsam mit engagierten Ehrenamtlichen. Foto: hfr

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.