Kostenlose Ausflüge ins Oldenburger Wallmuseum

In den Ferien fördern die Stiftungen der Sparkasse Holstein kostenlose Tagesausflüge für Familien aus Holstein zum Oldenburger Wallmuseum.

Stiftungen der Sparkasse Holstein fördern Familienausflüge in den Sommerferien

Wer kennt eigentlich Starigard? Das heutige Oldenburg in Holstein war früher ein Machtzentrum slawischer Herrschaft, sogar ein Königssitz. Das Oldenburger Wallmuseum macht diesen bedeutsamen Schauplatz der Geschichte für dessen Besucher erfahrbar. In den Sommerferien fördern die Stiftungen der Sparkasse Holstein kostenlose Tagesausflüge für Familien aus Holstein zu dem beliebten Freiluftmuseum.

Angereist wird mit den knallroten Doppelstockbussen der Stiftungen der Sparkasse Holstein, die an insgesamt 30 Tagen und von zirka 70 Orten in Ostholstein, Stormarn und Norderstedt aus die Tour nach Oldenburg fahren. Die Ausflüge können kostenlos online gebucht werden – bei jedem Termin startet ein Bus an anderen Orten der Region.

Auch im Museum erwartet die Familien ein abwechslungsreiches kostenloses Angebot: Nach einer spannenden Runde durch die Ausstellung mit ihren archäologischen Funden und den rekonstruierten frühmittelalterlichen Siedlungen, gibt es verschiedene Workshopangebote.
„Die Tagesausflüge ins Wallmuseum sind der absolute Knüller unseres diesjährigen Sommerferienprogramms“, so Jörg Schumacher, Geschäftsführer der Stiftungen der Sparkasse Holstein. „Von der An- und Abfahrt, über den Museumsbesuch und die Workshopangebote ist der gesamte Tag für Holsteiner Familien kostenlos. Wir hoffen, das Angebot wird rege genutzt – denn ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das Oldenburger Wallmuseum ein richtig tolles Ausflugsziel ist.“

Angebote für Familien aus Holstein

„Wir freuen uns auf die Gäste aus Holstein“, sagt Stephan Meinhardt, der Geschäftsführer des Oldenburger Wallmuseums. „In so einen Doppelstockbus passen bis zu 80 Personen – insofern machen wir uns in den Sommerferien auf ein buntes Treiben gefasst. Ganz besonders freue ich mich, dass wir den Familien auch Workshops und Bastelangebote machen können. Was wir genau vorbereitet haben, bleibt eine Überraschung, auf die sich die Familien – so viel sei verraten – freuen können.“

Helge Schoof, Regionalleiter bei der Sparkasse Holstein, freut sich, dass viele der Busse vor den örtlichen Sparkassenfilialen abfahren.

Über die Homepage der Stiftungen der Sparkasse Holstein können die Ausflugsfahrten kostenlos gebucht werden (www.stiftungen-sparkasseholstein.de/sommerferienprogramm). Einzig für Proviant und Getränke muss selbst gesorgt werden. Die Touren starten in der Regel vor der örtlichen Sparkassenfiliale. Jeden Tag geht es von zwei bis vier Orten aus los. Startorte und -zeiten müssen bei der Buchung ausgewählt werden. Gegen 15 Uhr fährt der Bus vom Wallmuseum aus wieder auf den Rückweg.

Zum Familienausflug in das Oldenburger Wallmuseum während der Sommerferien laden die Stiftungen der Sparkasse Holstein ein. Foto: HFR

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.