Eutiner Festspiele starten am Dienstag den Vorverkauf – Saisonhilfen gesucht

Die Corona-Zahlen sinken, die Vorfreude steigt: Die Eutiner Festspiele können endlich den allgemeinen Vorverkauf für die Saison 2021 eröffnen. Ihre Veranstaltungen sind ab Dienstag, 15. Juni, direkt online buchbar im Webshop der Festspiele auf www.eutiner-festspiele.de.

Das Ticket-Kontingent ist knapp – schnell zuschlagen!

Geschäftsführer Falk Herzog sagt zur Freischaltung der Kartenbuchungen auf der Festspiele-Homepage: „Alle Plätze, für die uns keine Wunschanmeldungen vorliegen, gehen jetzt in den freien Verkauf. Dieses Kontingent ist allerdings begrenzt, einzelne Veranstaltungstermine sind bereits ausverkauft oder nahezu ausgebucht. Deshalb kann ich nur raten, sich schnell zu entscheiden.“

Es gibt bereits über 13 000 Kartenwünsche

Die enorme Nachfrage spiegelt sich in den Zahlen: Seit Anfang Mai sind in der Opernscheune rund 13 000 Kartenwünsche für die insgesamt 20 Aufführungen von ‚Cabaret‘ und ‚La Bohème‘ eingegangen. Herzog: „Da wegen der Corona-Auflagen für jede Veranstaltung nur gut die Hälfte der regulär 1886 Sitze auf der Tribüne verkauft werden darf, ist offenkundig, wie eng es mit freien Karten in der Saison werden kann.“

Konzertkasse in der Opernscheune vorerst geschlossen

Zum Frohlocken über den Andrang bestehe für die Festspiele allerdings kein Grund. „Wir würden liebend gern unser Programm wie zu normalen Zeiten abwickeln. Aber leider müssen wir uns jeden Tag neu mit den jeweils aktuellen Vorgaben arrangieren, da ist für unser kleines Team jede Menge zu tun“, betont der Geschäftsführer. Dazu gehört für die Mitarbeiterinnen der Konzertkasse, jetzt vorrangig die registrierten Wünsche der Reihe nach in feste Buchungen umzusetzen. Aufgrund dieser enormen Arbeitsbelastung bleibt die Konzertkasse in der Opernscheune bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Persönliche Kartenbestellungen bei der Tourist-Info

Zur auf Hochtouren laufenden Umwandlung der Kartenwünsche in feste Buchungen erklärt Falk Herzog: „Alle, die sich seit Mai frühzeitig bei uns gemeldet haben, haben ein Sitzanrecht sicher. In der Reihenfolge der Veranstaltungen erhalten sie dazu per Mail oder Post Vorschläge für ihre Platzierung bei den gewünschten Vorstellungsterminen.“ Da die Konzertkasse in der Opernscheune noch für den Publikumsverkehr geschlossen ist, steht für persönliche Kartenbestellungen ab 15. Juni die Tourist-Info Eutin am Markt 19 bereit.

Personal fürs Serviceteam dringend gesucht

Die Eutiner Festspiele suchen dringend personelle Verstärkungen für ihr Serviceteam von Ende Juni bis Anfang September. Wegen der Corona-Auflagen für öffentliche Veranstaltungen besteht erhöhter Personalbedarf. Gefragt sind Interessenten (Mindestalter 18 Jahre) für den Einsatz als Ordnerpersonal und in der Gastronomie an den Veranstaltungstagen. Außerdem ist ab sofort eine Aufgabe als Küchenhilfe in der Kantine zu besetzen. Bewerbung senden Interessierte per E-Mail (bewerbung@eutiner-festspiele.de) an Anna-Luise Hoffmann.

Pressemitteilung Eutiner Festspiele

Das Ensemble probt auf der Seebühne fürs Musical „Cabaret“ und ist begierig, endlich wieder vor Publikum auftreten zu können. Am 2. Juli geht’s los, dann ist Premiere! (Foto: Eutiner Festspiele)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.