Ferienaktion: Kostenloser Familienausflug ins Wallmuseum Oldenburg

Kennen Sie eigentlich Starigard? Das heutige Oldenburg in Holstein war früher ein Machtzentrum slawischer Herrschaft, sogar ein Königssitz. Das Oldenburger Wallmuseum macht diesen bedeutsamen Schauplatz der Geschichte für dessen Besucher erfahrbar. In den Sommerferien fördern die Stiftungen der Sparkasse Holstein kostenlose Tagesausflüge für Familien aus Holstein zu dem beliebten Freiluftmuseum.

Anreise mit knallroten Doppeldeckerbussen

Die Familien mit Kindern im Alter von fünf bis zwölf Jahren reisen mit den knallroten Doppelstockbussen der Stiftungen der Sparkasse Holstein an. Diese fahren die Tour an insgesamt 30 Tagen und von circa 70 Orten in Ostholstein, Stormarn und Norderstedt aus nach Oldenburg. Die Ausflüge können kostenlos online gebucht werden – bei jedem Termin startet ein Bus an anderen Orten der Region.

Pädagogisches Programm für Kinder

Auch im Museum erwartet die Familien ein abwechslungsreiches kostenloses Angebot: Nach einer spannenden Runde durch die Ausstellung mit ihren archäologischen Funden und den rekonstruierten frühmittelalterlichen Siedlungen, gibt es verschiedene Workshopangebote zum Ausprobieren und Selbermachen.

Der „absolute Knaller“ des Sommerferien-Programms

„Die Tagesausflüge ins Wallmuseum sind der absolute Knüller unseres diesjährigen Sommerferien-Programms“, so Jörg Schumacher, Geschäftsführer der Stiftungen der Sparkasse Holstein. „Von der An- und Ab-Fahrt, über den Museumsbesuch und die Workshopangebote ist der gesamte Tag für Holsteiner Familien kostenlos. Wir hoffen, dass Familien das Angebot rege nutzen – denn ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das Oldenburger Wallmuseum ein richtig tolles Ausflugsziel ist.“

Buchungen über die Homepage des Veranstalters

Über die Homepage der Stiftungen der Sparkasse Holstein können die Ausflugsfahrten kostenlos gebucht werden. Einzig für Proviant und Getränke sorgen die Mitfahrer selbst. Die Touren starten in der Regel vor der örtlichen Sparkassenfiliale. Startorte und -zeiten kann man bei der Buchung ausgewählen. Gegen 15 Uhr macht sich der Bus vom Wallmuseum aus wieder auf den Rückweg.

Pressemitteilung Stiftungen der Sparkasse Holstein

Die roten Doppelstockbusse nutzen die Sparkassen-Stiftungen sonst, um Kindergartenkinder zu ihren außerschulischen Bildungsorten zu transportieren. (Foto: hfr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.