Online-Präsentation: Ideen für den zukünftigen Nahverkehr in Timmendorfer Strand

Mit dem fertigen Fehmarnbelt-Tunnel im Jahr 2029 soll in der Urlaubsregion rund um die Lübecker Bucht auch ein erweitertes ÖPNV-Angebot entstehen. Im Rahmen eines Ideenwettbewerbs des Verkehrsverbundes NAH.SH und des Verkehrsministeriums wurden in den vergangenen Monaten innovative Ansätze dafür gesucht. Am Mittwoch und Donnerstag, 9. und 10. Juni, stellen fünf Planungsbüros und zwei Studierenden-Gruppen ihre Ideen für den zukünftigen Nahverkehr in Timmendorfer Strand vor.

Bürger können kommentieren und mitdiskutieren

Interessierte können während der öffentlichen, digitalen Präsentationen am Mittwoch nicht nur live dabei sein, sondern die Entwürfe auch online kommentieren, mit den Teilnehmenden diskutieren und schließlich am Donnerstag die Preisverleihung verfolgen. Am 9. Juni werden die Entwürfe ab 12 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt. Gäste können per Videoplattform Zoom teilnehmen. Anmeldung erfolgen über die Internetseite www.anmelden.timmendorf-innovativ.de. Am 10. Juni werden die Ideen ab 10 Uhr einer Fachjury präsentiert. Nach einer Beratungszeit werden ab 16 Uhr durch Verkehrsminister Bernd Buchholz die Sieger bekannt gegeben und ausgezeichnet. Dies wird per Livestream auf www.timmendorf-innovativ.de übertragen.

Pressemitteilung Landesverkehrsministerium

(Foto: hfr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.