Timmendorfer Strand macht fit: Kursprogramm für den „SportStrand 2021“

Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) ist in die diesjährige „SportStrand“-Saison am Strandabschnitt 15 an der ehemaligen Maritim Seebrücke gestartet. „Wir freuen uns, dass wir unseren Gästen und Einheimischen auch in diesem Jahr von Montag bis Freitag ein abwechslungsreiches, kostenloses Programm bieten können. Von Yoga und Pilates bis hin zu Tabata oder Full Body Workout ist für jeden etwas dabei“, so Martina Block aus der Veranstaltungsabteilung der TSNT.

Spezialisierte Trainer bieten die Kurse kostenlos an

Das gesamte Programm wird von spezialisierten Trainerinnen und Trainern durchgeführt und wird kostenfrei angeboten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Außerdem gibt es wieder die Möglichkeit, sich auf zwei Volleyballfeldern auszupowern. Direkt vor Ort an der SportStrand-Bude können Bälle für das freie Spiel geliehen werden. Wer sich lieber auf dem Wasser verausgaben will, kann sich am „SportStrand“ auch ein Kajak gegen Gebühr ausleihen. Die Tickets hierfür können in der Trinkkurhalle erworben werden.

Aktionen für Frühaufsteher oder Spätstarter

„Die Kurse bieten wir jeweils von 8.30 bis 11.30 Uhr an. Für wen das zu früh ist, gibt es auch noch Kursangebote, die von Montag bis Donnerstag jeweils zwischen 18 und 20 Uhr angeboten werden“, berichtet Martina Block weiter. Das genaue Programm findet sich online auf timmendorfer-strand.de und als Flyer in den Tourist-Informationen.

„SportStrand“ weicht im August in den Strandpark aus

Vom 16. bis 31. August finden die Kurse vorübergehend im Strandpark unterhalb der Trinkkurhalle statt, da der Strandabschnitt dann für die Deutschen Beachvolleyball Meisterschaften reserviert ist. Die Volleyballfelder stehen zu dieser Zeit dann aber leider nicht zur Verfügung.

Pressemitteilung TSNT GmbH

Am SportStrand bleiben die Urlaubsgäste garantiert in Form. Dort wartet ein vielfältiges Fitnessangebot auf alle Bewegungsfreudigen. (Foto: LN-Archiv)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.