Endlich wieder ein Flohmarkt in Malente

Am Sonntag, 20. Juni, richtet der Schützenverein Malente zum zweiten Mal einen Flohmarkt aus. Die Veranstaltung findet von 10 bis 16 Uhr am Schützenhaus in der Neversfelder Straße statt. Private Anbieter können sich ab sofort telefonisch beim ersten Vorsitzenden, Manfred Scheef, unter Telefon 0173 6129460 anmelden.

Anmeldeschluss ist der 13. Juni

„Wir freuen uns darauf, endlich wieder was in und für Malente machen zu können,“ erklärt Scheef. Und weil der Flohmarkt des Schützenvereins am Tag der deutschen Einheit im vergangenen Jahr richtig gut angekommen sei, habe man jetzt nicht lange überlegen müssen. „Das Konzept steht. Die Malente Tourismus- und Service-GmbH (MaTS) unterstützt uns wieder. Wenn jetzt noch das Wetter mitspielt, werden wir einen sehr schönen Tag haben,“ ist sich der Vereinschef sicher. Standplätze können ab sofort gebucht werden. Der laufende Meter kostet sechs Euro. Wer einen Standplatz mit einem Fahrzeug-Stellplatz dahinter möchte, zahlt 7,50 Euro pro laufenden Meter. Der Aufbau beginnt um 8.30 Uhr. Anmeldeschluss ist der 13. Juni.

Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln

Die Malenter Schützen wollen außerdem eine große Auswahl an Kuchen und Torten bereithalten und auch grillen. Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Außer beim Essen und Trinken müssen Besucher eine qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Die Kontaktdaten werden per Luca-App erhoben.

Pressemitteilung MaTS

Im Oktober 2020 war der Flohmarkt rund ums Schützenhaus an der Neversfelder Straße in Malente ein voller Erfolg. (Foto: hfr)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.