Kulturfestival Schleswig-Holstein: Abschluss live im Hansa-Park Sierksdorf

Kulturfestival Schleswig-Holstein Hansa-Park

Das „Kulturfestival Schleswig-Holstein“ endet nach knapp einem Jahr mit einem Liveprogramm vor Publikum. Erstmals seit Monaten sind wieder Zuschauer zugelassen, wenn Abschlussveranstaltung am kommenden Sonntag, 6. Juni, im Hansa-Park Sierksdorf über die Bühne geht.

Künstler in der Corona-Krise unterstützt

„Wir wollten mit dem Festival ein Zeichen für die Kultur in unserem Land setzen, und das ist rundum gelungen. Wir haben insgesamt 1070 Auftrittsmöglichkeiten geschaffen, Künstlerinnen und Künstlern in der Corona-Krise eine Bühne geboten und auch die Veranstaltungsbranche ein wenig unterstützen können“, zieht Ministerpräsident Daniel Günther eine positive Bilanz. 846 Kulturschaffende waren beteiligt. 97 Veranstaltungshäuser öffneten ihre Türen für rund 5000 Besucher vor Ort. Dazu kommen zahlreiche Streaming-Aufrufe. Insgesamt sorgten mehr als 230 Dienstleister jeweils für einen reibungslosen Ablauf des Programms. Das Veranstaltungsbudget betrug 4,4 Millionen Euro.

150 Gäste können im Hansa-Park dabei sein

Am Sonntag nun können rund 150 Gäste das Programm direkt vor Ort im Hansa-Park erleben. Das Publikum setzt sich zusammen aus geladenen Schleswig-Holsteinern, die sich in der Corona-Pandemie ehrenamtlich im Land betätigt haben, sowie Interessierten, die über die Internetplattform www.kulturfestival.sh Eintrittskarten buchen können. Das Kontingent ist begrenzt.

Liveübertragung auch auf den Kanälen im Internet

Der Kunstgenuss ist aber für jeden erlebbar: Die Veranstaltung wird von 16 bis 18 Uhr live über den Youtube– und Facebook-Kanal des Festivals übertragen. Carsten Kock (R.SH) und Christopher Scheffelmeier (NDR) moderieren den Nachmittag. Außerdem mit dabei sind Clown Mücke, die Rockband Never Come Rain und Schauspieler Ulli Hausmann mit seiner Kurzgeschichte „Wilhelm Tell, aber schnell“. Die Tandemkünstler Gisela Meyer-Hahn und Moritz Boll, das Trio Moses Merkle sowie Isabel und Kurt Lange mit gefilmter Schmiedekunst wirken mit. Für Stimmung sorgen darüber hinaus Lajos und Kjell als Gewinner von „Jugend jazzt 2019“, Bauchredner Jörg Jara, das Ballett-Theater ILIEV, Dichterin Franziska Ostermann sowie der Schauspieler Jonas Nay mit seiner Band Pudeldame.

Pressemitteilung Land SH

Auch die Lübecker Rockband Never Come Rain tritt am kommenden Sonntag im Hansa-Park Sierksdorf auf. (Foto: LN-Archiv/hfr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.