Eutin feiert am Dienstag, 1. Juni, den internationalen Kindertag

Am Dienstag, 1. Juni, ist der internationale Kindertag und dieser wird auch in Eutin gefeiert, teilt die Eutin GmbH mit. Von 15 bis 18 Uhr wird Käpt‘n Kümmel in der Eutiner Innenstadt unterwegs sein und die vorbeikommenden Kinder unterhalten – in der Peterstraße, auf dem Markt, am Rosengarten und auch in der Stadtbucht. Mit verblüffenden Zauberkünsten und lustigen Sprüchen schafft er es, Groß und Klein in seinen Bann zu ziehen. Selbstverständlich werden dabei die AHA-Regeln – Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske tragen – eingehalten.

Luftballons für die kleinen Gäste

Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Eutin GmbH wird Käpt‘n Kümmel auch Luftballons an die kleinen Gäste in der Altstadt verteilen. Diese sind mit Helium gefüllt, sodass die Ballons auch zu Hause noch lange für Freude sorgen. Michael Keller, Geschäftsführer der Eutin GmbH, freut sich auf die Veranstaltung: „Durch die Lockerungen können wir auch endlich wieder für die Kinder Corona-konforme Aktionen ausrichten. Wir hoffen, dass viele kleine und natürlich auch große Besucher vorbeikommen, denen Käpt‘n Kümmel ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern kann. Denn was gibt es Schöneres!“

Pressemitteilung Eutin GmbH

(Foto: Eutin Tourismus)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.