Schleswig-Holstein plant weitgehende Lockerungen zum 17. Mai

Schleswig-Holstein 17. Mai Lockerungen

Schleswig-Holstein wagt die nächsten Öffnungsschritte. Ab Montag, 17. Mai, kann die Innengastronomie wieder öffnen, außerdem dürfen sich im Außenbereich wieder mehr Menschen treffen. Auch für Kinder und Jugendliche soll es Erleichterungen geben.

Schleswig-Holstein hat bundesweit die niedrigste Corona-Inzidenz. Die Infektionszahlen sinken, die Impfungen schreiten voran. Deshalb hat Ministerpräsident Daniel Günther nun neue Öffnungsschritte angekündigt. Sie gelten ab Montag, 17. Mai.

Wieder mehr Kontakte

Draußen dürfen sich ab dem 17. Mai wieder zehn Personen treffen. Die Beschränkungen für Treffen in Innenräumen aber bleiben bestehen. Hier dürfen höchstens fünf Personen aus zwei Haushalten zusammenkommen. „Wir gehen davon aus, dass die Zahlen weiter sinken“, sagte Ministerpräsident Daniel Günther. „Wir müssen trotzdem vorsichtig sein und die Abstands- und Hygieneregeln einhalten.“

Kinder und Jugendliche & Sport

In Zukunft ist auch Kontaktsport wieder erlaubt. Das gilt für bis zu zehn Personen oder für 20 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Außerdem soll der Schwimmunterricht in den Hallenbädern wieder möglich gemacht werden.

Veranstaltungen

Veranstaltungen im Außenbereich sind mit bis zu 25 Personen zulässig. Das gilt aber nicht für private Feiern! Auf Märkten dürfen bis zu 100 Personen zusammenkommen, bei Sitzungen bis zu 50 Teilnehmer. Bei Gottesdiensten im Außenbereich wird die Zahl der Teilnehmer auf 250 angehoben.

Gastronomie darf Innenräume öffnen

Innenräume in der Gastronomie dürfen wieder genutzt werden. Voraussetzungen sind Hygienekonzepte, eine Sperrstunde ab 23 Uhr, eine Testpflicht für Gäste und Mitarbeitende sowie die Kontaktnachverfolgung, zum Beispiel per Luca-App.

Hotels dürfen wieder öffnen

Hotels dürfen wieder Gäste beherbergen. Für das Personal und für die Gäste gilt aber eine regelmäßige Testpflicht. Die Erfahrungen aus den Modellprojekten sollen auf das gesamte Land übertragen werden. Gemeinschaftsduschen auf Campingplätzen können wieder öffnen, Saunen und Whirlpools aber nicht. Ausflugsschiffe können wieder ablegen. Passagiere müssen aber einen negativen Test vorweisen.

Neue Regeln nur bei Inzidenz unter 100

Alle neuen Regeln gelten nur bei einer Inzidenz unter 100. Das Land kann sie im Bedarfsfall kurzfristig wieder zurücknehmen. Die Übersicht des Landes ist hier zu finden. Oliver Pries

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.