Verkehrssicherheit: Polizei Lübeck kündigt verstärkte Fahrradkontrollen an

Polizei Fahrradkontrollen Lübeck

In den kommenden Wochen will die Polizei Lübeck Radfahrer stärker kontrollieren. Im Fokus der Aktion „Sicher.Mobil.Leben“ stehen dabei insbesondere Rennräder und Mountainbikes. Und die Frage, ob sie verkehrssicher sind.

Beleuchtung, Reflektoren, Klingel

Eine funktionierende Beleuchtung, Reflektoren und eine Klingel. Diese drei Elemente müssen alle Fahrräder aufweisen, die auf der Straße unterwegs sind. Vielen fehlen aber eines oder mehrere dieser Elemente. Offenbar häufig Rennrädern und Mountainbikes. Deswegen hat die Polizei Lübeck nun stärkere Kontrollen angekündigt.

Auch Verhalten der Radfahrer wird kontrolliert

Neben der technischen Ausrüstung kontrollieren die Beamten auch weiterhin die korrekte Nutzung der Radwege durch Radfahrende. Durch regelkonformes Verhalten können Unfälle verhindert und besonders unsere jüngsten Fußgängerinnen und Fußgänger geschützt werden. Bei vorhandenem Radwegschild ist der Radweg auch zu benutzen, gegebenenfalls mit angepasster Geschwindigkeit. Ausnahmen gibt es entgegengesetzt vieler Meinungen auch für Rennradfahrende nicht. Sie müssen bei vorhandenem Radweg und passender Beschilderung den Radweg nutzen, dieses gilt auch für Trainingsfahrten, so die Polizei. Oliver Pries / Pressemitteilung

Foto: Holger Kröger

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.