Lübeck: Alkoholverbot auf dem Klingenberg und in der Sandstraße

Alkoholverbot Lübeck Klingenberg Sandstraße

Die Hansestadt Lübeck hat ein Alkoholverbot für den Klingenberg und die Sandstraße verfügt. Verboten sind damit der Ausschank und der Konsum von Alkohol in dem Bereich. Die Verfügung gilt ab Freitag, 30. April.

Keine Zusammenkünfte, wo sie entbehrlich sind

Das Wetter wird wärmer. Das verleitet Menschen dazu, sich außerhalb von Gebäuden zu treffen. Das sollen sie aber aufgrund der aktuellen Pandemiepolitik nicht, sagt die Hansestadt Lübeck. Denn wo menschliche Zusammenkünfte entbehrlich sind, sollen sie auch nicht stattfinden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Klingenberg: Corona-Regeln werden missachtet

Außerdem sei der Bereich Klingenberg/Sandstraße ein fester Treffpunkt für Personen, die regelmäßig Alkohol konsumieren. Die Ordnungs- und Sicherheitsbehörden der Hansestadt Lübeck hätten beobachtet, dass Abstands- und Maskenregeln dort selten Beachtung finden. Zudem käme es in dem Bereich auch regelmäßig zu körperlichen Auseinandersetzungen. Daher wurde dort nun ein Alkoholverbot verfügt.

Alkoholverbot gilt zunächst bis 9. Mai

Das Alkoholverbot der Stadt Lübeck gilt ab Freitag, 30. April, und läuft zunächst bis zum 9. Mai. Im Wortlaut ist die Allgemeinverfügung hier nachzulesen. Oliver Pries

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.