Ein Preis für Ehrenamtler: Volksbank Eutin sucht „Sterne des Sports“

Seit nun mehr 18 Jahren gibt es die „Sterne des Sports“, und auch 2021 belohnen die Volksbanken und Raiffeisenbanken und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) bei Deutschlands wichtigstem Vereinswettbewerb wieder das ehrenamtliche Engagement der Sportvereine. Denn viel zu selten bekommen Ehrenamtler für ihr gesellschaftliches Engagement die Anerkennung, die sie verdienen. Die Volksbank Eutin sucht ab sofort die „Sterne des Sports 2021“. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni.

Bewerbung ist diesmal nur online möglich

Mitmachen können alle Sportvereine aus der Region. Bewerbungen sind ausschließlich online auf www.vbeutin.de/sternedessports oder www.sterne-des-sports.de möglich. Bewerben können sich alle Sportvereine, die unter dem Dach des DOSB organisiert sind. Dabei geht es nicht um „höher, schneller, weiter“, sondern um Werte wie Fairness, Toleranz, Verantwortung oder Klimaschutz. „Im Mittelpunkt stehen das gesellschaftliche Engagement der Sportvereine und der Verdienst ihrer ehrenamtlichen Helfer. Die eingereichten Konzepte der Sportvereine aus unserer Region werden von einer kompetenten Jury ausgewertet“, teil die Volksbank Eutin mit.

Wettbewerb geht über drei Ebenen

Der Wettbewerb geht über drei Ebenen: Auf der lokalen Ebene wartet auf den Sieger der „Große Stern des Sports“ in Bronze. Der Gewinner qualifiziert sich für das Finale auf Landesebene. Bei der Preisverleihung „Großen Stern des Sports“ in Silber, die von den Landesssportbünden und den regionalen Genossenschaftsverbänden ausgerichtet wird, konkurrieren die Sportvereine um das Ticket zum Berliner Bundesfinale der „Sterne des Sports“ in Gold. Über den sogenannten „Oscar des Breitensports“ sind seit seiner Premiere 2004 über fünf Millionen Euro Preisgelder in den vergangenen Jahren in den Sport geflossen. Weitere Infos finden sich online auf www.sterne-des-sports.de.

Pressemitteilung Volksbank Eutin

 

Lauter funkelnde Sterne: Auf die Gewinner warten diese Auszeichnungen. (Foto: BVR/DOSB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.