Lebensmitteldiscounter in Stockelsdorf überfallen, Zeugen gesucht

Überfall Stockelsdorf Lebensmitteldiscounter Polizei

In Stockelsdorf ist ein Lebensmitteldiscounter überfallen worden. Die Polizei sucht nun Zeugen des Überfalls, der sich am Freitagabend, 9. April, ereignet hat.

Kassiererin mit Waffe bedroht, Geld gestohlen

Gegen 19.50 Uhr am vergangenen Freitag betrat ein Mann mit Sturmhaube und Motorradhelm auf dem Kopf den Lebensmitteldiscounter in der Lohstraße. Dann bedrohte er eine 28-jährige Kassiererin mit einer Waffe und forderte Geld. Aus der Kasse entnahm der Täter Geld und legte dieses in einem mitgeführten Rucksack. Anschließend verließ er den Markt, ging zu einem Motorroller in der Kolberger Straße und fuhr mit diesem in Richtung Stockelsdorf.

Beschreibung des Täters

Der Täter soll ca. 185 cm groß sein und hatte dunkle Augen. Der Motorradhelm war schwarz. Die getragene Jeanshose und Motorradjacke waren dunkel. Die Kassiererin und die im Geschäft tätigen Angestellten blieben unverletzt und waren zudem vernehmungsfähig. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem Täter ein.

Polizei sucht Zeugen

Die Ermittlungen zu dem Überfall führt die Kriminalpolizeistelle in Bad Schwartau. Die Beamten suchen insbesondere Zeugen, die sich zur Tatzeit im Lebensmitteldiscounter aufhielten bzw. den Abholservice des gegenüberliegenden Restaurants nutzten oder beim Abstellort des Rollers neben einem Altkleidercontainer in der Kolberger Straße in Stockelsdorf etwas beobachteten.

Diese Hinweise bitte per Telefon an die Kripo in Bad Schwartau unter der Rufnummer 0451-220750 oder per Mail an badschwartau.kpst@polizei.landsh.de. Pressemitteilung Polizei / Oliver Pries

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert