Stadtverwaltung Lübeck schränkt den Service wieder ein

Stadtverwaltung Lübeck Service Öffnungszeiten

Angesichts auch in Lübeck steigender Inzidenzzahlen ändern sich die Kontakt- und Zugangsbeschränkungen. Seit einigen Tagen liegt die Inzidenz wieder deutlich über 50 Neuinfektionen innerhalb einer Woche pro 100.000 Einwohnende.

In allen Dienstgebäuden und Servicebereichen der Verwaltung der Hansestadt Lübeck besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer qualifizierten Mund-Nasen-Bedeckung in Übereinstimmung mit der jeweils gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung (z.B. medizinische OP-Maske oder eine Maske des Standards FFP2, FFP3, N95, P2, KF94 oder KN95).

Im Rahmen der Hygienekonzepte erfolgt die Aufnahme der Kontaktdaten in den Räumlichkeiten der Stadtverwaltung bevorzugt über die luca App – Informationen hierzu sind online abrufbar unter www.luebeck.de/luca. Grundsätzlich ist der Zutritt im Publikumsverkehr nur nach vorheriger Terminreservierung möglich.

Ordnungsamt / Ausländerbehörde

Alle Bürgerservicebüros sowie die Ausländerbehörde, die KFZ-Zulassungsstelle, die Gewerbeangelegenheiten und die Fahrerlaubnisbehörde bleiben geöffnet, Serviceleistungen werden jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung angeboten. Zugang erhalten nur Terminkunden sowie zwingend notwendige Begleitpersonen (zum Beispiel Dolmetscher). Vorherige Terminbuchungen sind online unter www.luebeck.de/termine sowie telefonisch unter der Rufnummer (0451) 122 – 3311 möglich.

Soziale Sicherung

Für alle Serviceleistungen des Bereichs Soziale Sicherung ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Der Service findet grundsätzlich in den Servicebüros im Erdgeschoss des Hauses Kronsforde, Kronsforder Allee 2-6, statt. Vorherige Terminbuchungen sind online unter www.luebeck.de/termine,per E-Mail an soziale-sicherung@luebeck.de sowie telefonisch unter der Rufnummer (0451) 122 – 3311 möglich.

Trauungen

An der Trauung im Standesamt Lübeck (Lindesche Villa) kann aufgrund der Größe des Trauzimmers weiterhin nur das Brautpaar teilnehmen. Gegebenenfalls kann lediglich Kindern des gemeinsamen Haushalts und ein erforderlicher Dolmetscher außerdem Zutritt gewährt werden. Leider ist weiterhin der Garten und damit das beliebte Fotomotiv der sogenannten „Hochzeitstreppe“ geschlossen.

Fischereischeine

Die Ausgabe der Fischereischeine erfolgt unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln jeweils Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr in der Bauverwaltung, Mühlendamm 12. Dazu ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig. Weitere Informationen im Zusammenhang mit der Ausgabe der Fischereischeine und Abgabemarken sind unter der Telefonnummer (0451) 122-6062 zu erhalten.

Städtische Sportstätten

Die Sportausübung in und auf Sportstätten ist grundsätzlich weiterhin nur allein oder gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person möglich. Es gibt jedoch Ausnahmeregelungen.

Bei den städtischen Sportaußenanlagen gibt es Ausnahmen für kontaktfreien Sport mit bis zu 10 Personen. Zudem können Gruppen mit bis zu 20 Kindern bis einschließlich 14 Jahre unter Anleitung von Übungsleiter:innen kontaktfrei Sport ausüben, wenn ein Hygienekonzept vorliegt und die Kontaktdaten erhoben werden. Zuschauer:innen dürfen die Außensportanlagen nicht betreten. Umkleideräume sind gesperrt.

Die städtischen Sporthallen, Turn- und Gymnastikräume sind grundsätzlich weiterhin gesperrt, auch weil aktuell 16 dieser Sportstätten noch für schulische Zwecke (Prüfungen, Versammlungen etc.) benötigt werden. Für die verbleibenden Sporträume können im Rahmen der geltenden Nutzungseinschränkungen beim Bereich Schule und Sport entsprechende Ausnahmegenehmigungen per Email an Melanie.Sohnrey@luebeck.de oder Christian.Gramkow@luebeck.de beantragt werden. Rückfragen beantwortet der Bereich Schule und Sport unter der Rufnummer (0451) 122-4053 bzw. -4046.

Der Schulsport hat für seine Sportausübung eigene Regelungen. Die Sportvereine und Nutzergruppen städtischer Sportstätten wurden bereits im Detail vom Bereich Schule und Sport über die neuen Regelungen direkt informiert. Diese sind hier online abrufbar, § 11 betrifft den Sport.

Bibliotheken

Das „Bestellen und Abholen“ zu den gewohnten Öffnungszeiten sind in der Zentralbibliothek und in den Stadtteilbibliotheken weiterhin möglich. Medien können rund um die Uhr online unter www.luebeck.de/bibliothekskatalog für den gewünschten Standort vorbestellt werden. Alternativ besteht die Möglichkeit die Stadtbibliothek per E-Mail an stadtbibliothek@luebeck.de zu kontaktieren oder die telefonische Vorbestellung während der Öffnungszeiten vorzunehmen. Es fallen keine Vormerkgebühren an! Medien, die aus anderen Bibliotheken zum Ausleihort transportiert werden müssen, stehen nicht sofort zur Verfügung. Bitte ggf. zur Sicherheit vorher anrufen!

Ein Besuch oder längere Aufenthalte, z.B. für Lernende, sind vorerst bis voraussichtlich 12. April 2021 nicht möglich. Ausnahme ist der Willi-Pieth Lesesaal in der Zentralbibliothek für die Nutzung von Präsenzbeständen: Voranmeldung nötig. Die Reservierung der Plätze erfolgt über der Rufnummer (0451) 122 4117.

Die Nutzung kann aufgrund der Aufenthaltsdauer nur mit einem negativen Coronabefund, der nicht älter als 24 Stunden ist, ermöglicht werden.

Archiv

Der Lesesaal kann während der bekannten Öffnungszeiten (montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr) maximal von sechs Besucher:innen gleichzeitig genutzt werden. Die Benutzung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter der Rufnummer (0451) 122-4156 (alternativ 122-4152) oder per E-Mail an archiv@luebeck.de möglich.

Volkshochschule

Die Geschäftsstelle der VHS Lübeck in der Hüxstraße 118-120 ist zu den üblichen Zeiten geöffnet (Montag und Dienstag 8.30 bis 14 Uhr, Donnerstag 8.30 bis 18 Uhr, Freitag 8.30 bis 12 Uhr), eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich.

Die Durchführung von Präsenzveranstaltungen in der VHS ist derzeit nur für prüfungsvorbereitenden Unterricht möglich.

Lübecker Museen

Für alle Häuser des Verbundes der Lübecker Museen ist ab Montag, 5.4.2021 vor Zutritt eine Terminreservierung erforderlich. Dies geht ganz einfach spontan an der Museumskasse vor Ort oder telefonisch unter der Rufnummer (0451) 122 4243 sowie per Email an ute.giebelstein@luebeck.de. Es erfolgt eine Kontaktdatenerfassung, das Tragen eines qualifizierten Mundschutzes während des Besuchs ist Pflicht.

Familienhilfen/Jugendamt

Zur Entzerrung des Publikumsverkehrs wird gebeten, auch weiterhin die Möglichkeiten der Einreichung von Unterlagen per Email oder per Fax zu nutzen. Sofern eine persönliche Vorsprache erforderlich ist, erfolgt diese ausschließlich nach telefonischer Vereinbarung (Vermittlung über die Behördenrufnummer 115).

Pflegestützpunkt

Termine werden nach vorheriger Vereinbarung in den eigenen Räumlichkeiten im Haus Trave unter Einhaltung der Hygienevorgaben wieder angeboten.

Erstberatung für Menschen mit Behinderung

Beratungstermine werden nach vorheriger telefonischer Vereinbarung wieder angeboten, unter der Rufnummer (0451) 122 – 4536 oder eine Anfrage per E-Mail mit dem Betreff Erstberatung an sozialpaedagogische-egh@luebeck.de oder eingliederungshilfe@luebeck.de senden.

Stadtwald

Revierförstereien
Publikumskontakt nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Stadtwaldbüro
Publikumskontakt nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Holzhof Wesloe

Der Holzhof wird entsprechend der jeweils für Bau- und Gartenmärkte geltenden Regelungen – unter Einhaltung der hygienischen Standards – geöffnet. Die Anzahl der gleichzeitig anwesenden Kunden wird auf max. 5 beschränkt. Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich. Weitere Informationen unter www.luebeck.de/stadtwald

Nachbarschaftsbüros

Sprechzeiten werden nach Terminvereinbarung unter Berücksichtigung der geltenden Kontakt- und Hygieneregelungen zu den standortspezifischen Zeiten angeboten.

Jugendeinrichtungen

Unter den spezifischen Hygienebestimmungen können Angebote mit einer festen Gruppe von maximal 10 Personen wahrgenommen werden.

Kurbetrieb Travemünde

Der Kurbetrieb Travemünde ist zu seinen regulären Öffnungszeiten (Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr und 14 bis 15 Uhr) telefonisch und per eMail erreichbar.

Der Zutritt zu den Gebäuden ist nur nach vorheriger Terminvergabe (Telefon: (04502) 804-0 oder eMail: k-direktion@luebeck-tourismus.de) möglich.

Jobcenter

Der persönliche Publikumsverkehr ist für alle Kundinnen und Kunden des Jobcenters Lübeck nach wie vor reduziert. Selbstverständlich ist das Jobcenter Lübeck auch weiterhin persönlich für seine Kund:innen da. Dringende Anliegen können nach wie vor am Notfalltresen in der Hans-Böckler-Str.1 geklärt werden. Wenn seitens der Kund:innen ein Beratungswunsch besteht, ist es momentan noch eine vorherige telefonische Terminvereinbarung erforderlich. Erst dann kann Zutritt zu unserem Gebäude gewährt werden.

Wertstoffhöfe

Die Wertstoffhöfe sind bis auf weiteres unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandregeln geöffnet. Die aktuellen Öffnungszeiten sind auf der Homepage unter www.entsorgung.luebeck.de veröffentlicht. Pressemitteilung Hansestadt Lübeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.