Highlight aus 5000 Blüten: Der Osterbrunnen in Timmendorfer Strand

Osterbrunnen Timmendorfer Strand

Der Osterbrunnen hat in Timmendorfer Strand schon Tradition. Jetzt erstrahlt er auf dem Timmendorfer Platz wieder in den buntesten Farben – ein echter Hingucker! Gestaltet haben ihn der Blumen- und Pflanzenmarkt Rahlf aus Schürsdorf und Mitarbeites des Bauhofs.

Osterbrunnen als positives Zeichen

„Wir haben uns trotz der aktuellen Corona-Lage dazu entschlossen, den Osterbrunnen zu schmücken, um ein positives und buntes Zeichen in der zuletzt so trostlosen Zeit zusetzen. Wir bitten natürlich weiterhin darum, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten“, so Tourismusdirektor Joachim Nitz. Die Mitarbeiter des Bauhofes bereiten Tage zuvor den Brunnen mit Holzunterkonstruktionen vor, bevor sie die Blumen in Handarbeit auf die Etagen setzen. 

Timmendorfer Strand: Überraschung am Osterbrunnen

Auch das Wasser im Brunnen wird wieder plätschern und mit grüner Wasserfarbe gefärbt sein, für Mensch und Tier ungiftig. In diesem Jahr wird sich Sven Petersen, Mitarbeiter des örtlichen Bauhofs, erneut eine kreative Überraschung einfallen lassen, um für ein besonderes Highlight am Brunnen zu sorgen.

5000 Blüten für drei bis vier Wochen

Die 5000 Blüten, welche ein Prachtstück ergeben, werden den Brunnen je nach Wetterlage ca. 3-4 Wochen schmücken. Die Pflanzen wurden bereits im Oktober vorgetrieben und im Februar ins Freiland gesteckt. Somit beläuft sich die Vorbereitungszeit auf sechs Monate. Diese Zeit ist notwendig, damit sich im Frühjahr die volle Blütenpracht am Timmendorfer Platz entfalten kann. In dieser Zeit wird der Brunnen das wohl meist fotografierte Objekt der ganzen Gemeinde sein. Pressemitteilung

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.