Lübeck: Vollsperrung in der der Alexander-Fleming-Straße

Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Marli-Travemünde auf dem Bauwerk – Umleitung wird ausgeschildert

Die Fahrbahn der Alexander-Fleming-Straße wird auf einer Fläche von insgesamt rund 1.500 Quadratmetern vom 6. bis 16. April 2021 erneut saniert. Im Zuge der Kontrollprüfungen wurde ein mangelhafter Schichtenverbund festgestellt, weshalb jetzt eine Mangelbeseitigung der im Oktober 2020 durchgeführten Arbeiten stattfindet.

Fahrbahn in der Alexander-Fleming-Straße wird saniert

Hierzu wird die Alexander-Fleming-Straße für die Fräs- und Asphaltarbeiten zwischen der Maria-Göppert-Straße und der Paul-Ehrlich-Straße vom 6. bis 16. April 2021 für den Kfz-Verkehr voll gesperrt.

Die Umleitung aus und in Richtung Maria-Göppert-Straße und Paul-Ehrlich-Straße erfolgt über die B207 Berliner Allee. Die Ampelschaltung an der Kreuzung Paul-Ehrlich-Straße/Albert-Lezius-Straße wird entsprechend angepasst.
Der Stadtverkehr wird die im Baufeld vorhandene Bushaltestelle aus der Alexander-Fleming-Straße in die Paul-Ehrlich-Straße verlegen. Fahrgäste werden gebeten, die Ersatzhaltestellen gemäß Aushang zu benutzen.

Vorrausetzung für die Einhaltung der genannten Termine ist eine günstige Witterung. Bei Regenwetter können sich die Termine entsprechend verschieben.

Pressemitteilung Hansestadt Lübeck

Foto: Pixabay

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.