Galerie Sea & Sirens auf dem Priwall wieder offen

Die Galerie Sea & Sirens  am Priwall mit Werken von Wim Westfield öffnet freitags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr.

„Auch in Zeiten von Corona sollen sich die Menschen an schönen Bildern erfreuen,“ sagt der Travemünder .Meeres-Fotograf Wim Westfield und eröffnete am 4. Dezember auf der Priwallpromenade 22 am Travemünder Passathafen eine neue Kunstgalerie. „Ich möchte mit meinen Bildern zu Sinnlichkeit und Freude am Leben inspirieren,“ meint der Künstler. Mit dem Lockdown ab 16. Dezember musste auch er schließen. Westfield hängte daraufhin die Bilder in dem gläsernen Kubus am Passathafen so um, dass sie auch von außen sichtbar sind.

Sea & Sirens: Fotografien von Wim Westfield mit Meeresmotiv

Der seit 30 Jahren auf dem Priwall lebende Meeres-Fotograf Wim Westfield zeigt in der über 100 Quadratmeter großen Kunstgalerie am Passathafen auf eindrucksvollen Fotografien die schönsten Wellen aus Polynesien, Südafrika oder Hawaii. Manche Wellen sind bis zu 18 Meter hoch und von atemberaubender Kraft und Ästhetik. Auf anderen Bildern tauchen mutige Models nackt und ohne Atemgerät in die Tiefen der Ozeane. Im Eva-Kostüm schwimmen sie mit Meeresschildkröten, Adlerrochen, Haien und Krokodilen. Die Bilder entstanden in den tropischen Gewässern Polynesiens sowie im kubanischen Meeresschutz-Park Jardines de la Reina (Gärten der Königin).

Von der neuen Galerie am Passathafen blickt man auf die von der Ostsee einlaufenden Schiffe. Für Wim Westfield und seine Meeresbilder ist diese Location der ideale Ausstellungsort. Auf rund um die Uhr laufenden Videos ist von außen zu sehen, wie die spektakulären Fotos entstanden. Die großformatigen Bilder sind keine Digitaldrucke, sondern fotochemische Fotografien.

Die Galerie Sea & Sirens am Passathafen öffnet freitags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr oder nach Absprache unter Telefon 0171/ 1?96?47?43. Mehr unter www.seaandsirens.com

(Weitere Berichte über die Galerie „Sea & Sirens“ finden sie hier: Neue Galerie „Sea & Sirens“ auf dem Priwall / Sea & Sirens:  Kleine Kunstmeile auf dem Priwall)

Fireball heißt dieses Bild von Wim Westfield. Foto: Wim Westfield

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.