Blau und ohne Licht unterwegs: Polizei stoppt Radler in Lübeck

Weißenhäuser Strand Polizei Axt

Am Sonntagmorgen fuhren in der Fackenburger Allee und in der Straße „An der Hansehalle“ zeitgleich zwei Fahrradfahrer mit über zwei Promille. Der Fahrradfahrer in der Fackenburger Allee verursachte hierbei noch einen Verkehrsunfall und verletzte sich leicht. Gegen beide Männer wurde jeweils ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Radfahrer fährt am Lindenplatz gegen E-Scotter

Den Polizisten fielen die beiden Männer auf, weil sie ohne Licht nachts um 2.30 Uhr Fahrrad fuhren. Die Männer fuhren in der Fackenburger Allee und in der Straße „An der Hansehalle. In der Fackenburger Allee fuhr ein 26-Jähriger Richtung Lindenplatz. Dort stieß er mit einem parkenden E-Scooter zusammen und stürzte. Als die Polizisten ihm helfen wollten, stellten sie Alkoholgeruch fest. Anschließend musste der Mann pusten. Der Test ergab einen Wert von 2,19 Promille.

Mann an der Hansehalle hat 2,09 Promille

An der Hansehalle stoppte die Polizei einen 25-Jährigen. Auch er roch nach Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,09 Promille. Gegen beide Männer wurden Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Oliver Pries

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert