Schneefall hält an: Treffen sich zwei Skiläufer… in Eutin

Minus ein Grad, es schneit unaufhörlich und die Straßen sind glatt: Der Winter hält Ostholstein fest im Griff. Nach wie vor gilt die Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes: Bis in die Nacht ist mit anhaltend starkem Schneefall und wegen kräftiger Windböen auch mit starken Schneeverwehungen zu rechnen.

Glatte Straßen: Steigungen machen Lkw zu schaffen

Unfälle hatte es am Morgen in der Region glücklicherweise nicht gegeben, viele Lastwagen kamen auf schneebedeckten Straßen allerdings mancherorts nicht weiter. In Eutin-Neudorf schafften es mehrere Lkw nicht, die Auffahrt von der B76 zu bewältigen. Trecker mussten die Havaristen aus der Notlage schleppen. Selbst die leichte Steigung der Plöner Landstraße bei der Famila-Tankstelle wurde für einen Sattelzug zur unüberwindlichen Hürde.

Traumhaftes Wetter – „wie im Winterurlaub“

Und wie so oft ist des einen Leid, des anderen Freud: An der Eutiner Stadtbucht begegneten sich – und das hört sich irgendwie kurios an – zwei Skiläufer. Angesichts der Schneemassen nutzten sie die Gunst der Stunde, um sich sportlich und sicher übers rutschige Straßenparkett zu bewegen. „Heute ist der Tag gekommen, um die Skier auszupacken“, freut sich Stefanie Schwarz-Hahn. Jahrelang hatte sie auf den Langlauf-Spaß verzichten müssen. Aber dieses Wetter sei einfach traumhaft – „wie im Winterurlaub“. Der andere Wintersportler, Sven Sievertsen, hatte sogar erstmals die Skier unter die Stiefel geschnallt. „Ich habe sie mal gebraucht gekauft, jetzt kommen sie zum Einsatz“, strahlt der Eutiner und fragt Stefanie Schwarz-Hahn nach ein paar Tipps fürs bequeme Gleiten. „Das klappt in diesem stumpfen Schnee nicht“, sagt sie. Man müsse eine Technik wie beim Nordic Walking anwenden.

In Ostholstein bleibt es eisig kalt

Die weiße Pracht bleibt den Ostholsteinern noch ein bisschen länger erhalten. Auch am Mittwoch kann es weiteren Neuschnee geben, am Donnerstag dann einen Wechsel aus Sonne und Wolken. An der Lübecker Bucht kann zu Schneeschauern kommen. Es bleibt weiterhin kalt mit Höchstwerten um minus zwei Grad. Es kündigen sich außerdem eisige Nächte und Dauerfrost an. vg

 

Ski Heil an der Eutiner Stadtbucht. Lkw haben dagegen mit den Straßenverhältnissen zu kämpfen. Der Winter hat Eutin im Griff: Schneegestöber auf dem Eutin Marktplatz. (Fotos: Graap)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.