Audi prallt gegen Baum: Unfall in der Vorrader Straße in Lübeck

Unfall Vorrader Straße Lübeck

In der Vorrader Straße in Lübeck ist es am Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Audi ist von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer.

Audi prallt in der Vorrader Straße gegen einen Baum

Am Montagabend, 18. Januar, gegen 18.10 Uhr, setzte ein Anrufer einen Notruf ab. Denn auf der Vorrader Straße war es zu einem Unfall gekommen. Vor Ort bot sich den Helfern ein schreckliches Bild. Denn der Fahrer des Audi lag neben dem Wagen in einem Graben. Er war schwer verletzt. Offenbar war er mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und durch die Windschutzscheibe nach außen geschleudert worden. Warum der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat, ist bislang noch unklar.

Nach Unfall fängt das Auto an zu qualmen

Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt kam der 28-Jährige in eine Lübecker Klinik. Noch während der Notfallmaßnahmen begann es aus dem Motor des Audi zu qualmen. Die Feuerwehr konnte ein Ausbrechen des Feuers jedoch verhindern. Der völlig zerstörte Wagen musste abgeschleppt werden, die Vorrader Straße war für eine Stunde lang komplett gesperrt.

Foto: Holger Kröger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.