3,08 Promille: Frau in Lübeck fährt betrunken zum Supermarkt

Raub Kücknitz Polizei Lübeck

Betrunken zum Supermarkt gefahren

Am gestrigen Montagabend, 4. Januar, kontrollierten Beamte des 3. Reviers eine 37-jährige Lübeckerin in der Travemünder Allee. Sie steht nach Zeugenaussagen im Verdacht von der Wohnanschrift zu einem Supermarkt in den Glashüttenweg alkoholisiert gefahren zu sein. Anschließend blieb nach jetzigem Ermittlungsstand der Wagen dort stehen und die Frau ging zu Fuß zur nahegelegen Wohnanschrift, wo sie von den Beamten angetroffen wurde.

Bluttest ergab 3,08 Promille

Ein Test ergab 3,08 Promille. Da ein weiterer Alkoholgenuss nach der Fahrt nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden zwei zeitversetzte Blutproben angeordnet und entnommen. PM Polizei

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.