Berliner Drive-In: Autofenster auf, Berliner rein

Die Bäckerei Junge schlägt Corona ein Schnippchen und ermöglicht den Berliner-Einkauf an einer Drive-in-Station in Lübeck.

Auf die begehrten Berliner muss zu Silvester niemand verzichten

Und es muss auch keiner anstehen, um das traditionelle Gebäck zu ergattern. Die Bäckerei Junge schlägt Corona ein Schnippchen und ermöglicht den Einkauf an einer Drive-in-Station. Online die Bestellung aufgeben, mit dem Auto zur Ausgabe fahren – fertig.

„Es ist der erste Berliner-Drive-In weltweit“, sagt Junge-Sprecher Gerd Hofrichter. „Kein Schlangestehen – etwas, das man in diesen Zeiten vermeiden muss“, sagt Hofrichter. Der Drive in ist nur am 31. Dezember geöffnet. „Bestellung und Abholung erfolgen weitestgehend kontaktlos und damit in hohem Maße hygienisch und sicher“, erklärt der Sprecher. Und so funktioniert der Berliner-Drive-In: Ab sofort kann man online (shop.jb.de) bestellen und bezahlen: Das Angebot umfasst Berliner, Baguettes und Brötchen zum Selberbacken. Abgeholt werden kann die Ware dann am Silvestertag zwischen 7 und 13 Uhr in der Hafenstraße 25, dem Firmensitz von Junge.

Und so geht’s: Autofenster öffnen, Abholnummer nennen oder vorzeigen und die Bestellung – wie hier von Junge-Mitarbeiterin Nele Rodenberg – entgegennehmen. „Ein Aussteigen ist nicht nötig“, sagt Hofrichter. Alles werde bequem und mit dem notwendigen Sicherheitsabstand an das Fahrzeug gereicht. Wichtig: „Den Drive-In können nur Online-Besteller nutzen. Der Betriebsladen nebenan ist aber auch geöffnet“, so Hofrichter.

Text und Foto: jac

Teile diesen Beitrag!

2 Antworten auf &‌#8222;Berliner Drive-In: Autofenster auf, Berliner rein&‌#8220;

  1. Volker Graap sagt:

    Hallo Frau Schmidt,

    versuchen Sie mal diesen Link:
    http://epaper.wochenspiegel-online.de/

    Bei Problemen mit der Zustellung wird Ihnen hier geholfen:
    Tel.: 04 51 / 144 – 18 26
    Qualitaetsmanagement@Madsack-LN.de

    Es grüßt
    Volker Graap
    Redaktion

  2. Justine Schmidt sagt:

    Ich bekomme keinen Wochenspiegel mehr und versuche nun online die Weihnachtsgrüße zu lesen leider erfolglos, finde keinen Hinweis wie ich die Seiten aufrufen kann.
    Justine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.