Maskottchen-Aktion in Eutin kurzfristig abgesagt

Eigentlich hatte die Eutin GmbH am 12. Dezember einen Maskottchen-Eventsamtstag organisieren wollen. Doch wurde die Veranstaltung jetzt kurzfristig Corona-bedingt abgesagt.

Auf ihrem Facebook-Account teilt die Eutin GmbH am späten Freitag mit: „Aufgrund der aktuellen Situation und der stetig steigenden Zahlen an Neuinfektionen haben wir uns heute Abend in einer Krisensitzung dazu entschlossen, unsere geplante Maskottchen-Aktion morgen, 12. Dezember, abzusagen. Wir sind traurig darüber, möchten jedoch niemanden gefährden. Sobald sich die Situation entspannt, sind wir bestrebt, die geplanten Aktionen nachzuholen. Wir danken Euch für Euer Verständnis und wünschen Euch viel Kraft und Geduld in den nächsten herausfordernden Wochen.“
In der aktuellen Ausgabe des Wochenspiegel Eutin/Malente wird die Veranstaltung noch angekündigt – die Zeitung wurde bereits am Donnerstagabend gedruckt.
Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.