Stockelsdorf: Hundehalter als Zeuge gesucht

In der Nacht von Samstag (21. November) auf Sonntag kam es in einer Filiale des Tierbedarfshandels Futterhaus in Stockelsdorf im Ravensbusch gegen 2.20 Uhr zu einem Feuer. Im Zuge der Ermittlungen sucht die Polizei weiterhin einen Spaziergänger mit Hund als Zeugen. Trotz umfangreicher Befragungen und intensiven Ermittlungen vor Ort konnte er bisher nicht identifiziert werden.

Es liegt nur eine Beschreibung des Hundes vor, der ohne Leine neben dem gesuchten Mann lief: Der Größe nach wird er als „kniehoch“ eingestuft, hat längeres Fell und eine lange Rute, die an der Unterseite möglicherweise eine weiße, helle Färbung aufweist. Seine Pfoten sind hell. Die genaue Rasse ist nicht bekannt, sie könnte aber einem Australian Shepherd oder einem Collie ähneln. Die Kriminalpolizei Bad Schwartau hat hierzu die obige Skizze des Hundes anfertigen lassen.

Zeugen werden dringend gebeten, sich unter der Rufnummer 0451/22?07?50 oder per Mail BadSchwartau.KPSt@polizei.landsh.de) an die Kriminalpolizei in Bad Schwartau zu wenden.

So soll der Hund des gesuchten Zeugen aussehen. Foto: Kripo Bad Schwartau

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert