Digitaler Service für Unternehmer: Wirtschaftsförderung Ostholstein setzt auf Beratung und Information via „Zoom“

Die strengeren Vorschriften zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellen wirtschaftlich tätige Unternehmen seit Anfang November erneut auf vielfältige Weise vor besondere Herausforderungen. Um Betrieben in Ostholstein auch in dieser Zeit ein verlässlicher Partner zu sein, hat die Entwicklungsgesellschaft Ostholstein (EGOH) ihren Service digital weiterentwickelt.

Zwei einstündige Online-Seminare machen den Anfang

So werden die im Rahmen der kostenfreien Veranstaltungsreihe geplanten Vorträge für Existenzgründungen und Unternehmen bis auf Weiteres als einstündige Online-Seminare angeboten. Dies betrifft die Referate „Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen im Überblick“ am Mittwoch, 25. November, und „Personalentwicklung durch Qualifizierung von Beschäftigten“ am Donnerstag, 26. November, um jeweils 11.30 Uhr. Das „digitale Fenster“ von PC oder Laptop ist in den vergangenen Monaten für viele bereits zum alternativen Treffpunkt geworden, um Informationen und Erfahrungen zu Spezialthemen auszutauschen.

Videogespräche statt Präsenztermine

Aufgrund der aktuellen Situation bietet die EGOH ihre individuelle und kostenfreie Existenzgründungsberatung neben den Präsenzterminen in den Gewerbezentren Eutin und Oldenburg verstärkt auch als Videogespräche an. „Der Weg in die berufliche Selbstständigkeit erfordert eine gute Vorbereitung – auch in diesen Zeiten gilt es, die einzelnen Gründungsschritte umsichtig zu planen und so von Beginn an die Voraussetzung für ein erfolgreiches Unternehmen zu schaffen“, betont EGOH-Mitarbeiterin Sandra Belka.

Voraussetzung: Computer mit Internetanschluss und Mikrofon

Für die Vortragsveranstaltungen und für die Videogespräche benutzt die EGOH die Plattform „Zoom“. Teilnehmer benötigen lediglich einen Computer mit Internetverbindung und Mikrofon. Eine Kamera ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Anmeldungen und individuelle Terminvergaben unter Telefon 04521 80810.

Online-Plattform für regionale Hilfe

Unterstützung in schwierigen Zeiten finden Unternehmen auch weiterhin auf der von der EGOH initiierten Plattform „Ostholstein hilft!“. Auf www.ostholstein-hilft.de können Betriebe aus Ostholstein über ihre aktuellen Service- und Lieferangebote sowie Öffnungszeiten informieren, gleichzeitig haben ihre Kunden mit dem Kauf von Gutscheinen die Möglichkeit, sich und anderen eine Freude zu machen und ihre Lieblingsläden auf diese Weise zu unterstützen. Die Firmen können sich kostenlos registrieren lassen und finden verschiedene Vorschläge, wie sie Gutscheine anbieten können. Kunden finden über eine Karte oder Stichwortsuche schnell das gesuchte Geschäft – von der Buchhandlung über das Café oder Kosmetikstudio bis zum Handwerksbetrieb.

Kommentar hinterlassen zu "Digitaler Service für Unternehmer: Wirtschaftsförderung Ostholstein setzt auf Beratung und Information via „Zoom“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*