Lohmühle in Lübeck wieder frei befahrbar

Lohmühle Lübeck Sanierung Verkehr

Ausbau früher fertig als geplant

Die Lübecker Lohmüle wird am Donnerstag, 12. November, wieder komplett für den Verkehr freigegeben. Der Ausbau sei erledigt, alle Fahrspuren wieder befahrbar, teilt die Hansestadt Lübeck mit. Die Arbeiten werden damit zwei Wochen früher als geplant beendet.

Erneuerung der Lohmühle wegen Bahnhofsbrücke

Weil die Bahnhofsbrücke ab dem Frühjahr 2021 neu gebaut werden soll, musste vorher die Lohmühle „ertüchtigt'“ werden. Denn die Stadtverwaltung erwartet eine Verkehrsverlagerung über die Lohmühle zur Nordtangente, wenn der Neubau beginnt. Dann muss die Straße „Lohmühle“ fit sein. Um den Verkehrsfluss zu verbessern, wurden unter anderem neue Ampeln am Lohmühlenteller installiert. Außerdem gibt es jetzt einen zusätzlichen Fahrstreifen von der Hansehalle bis zum Bauhaus.

Die Bauarbeiten waren Ende Juni gestartet.

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

2 Antworten auf &‌#8222;Lohmühle in Lübeck wieder frei befahrbar&‌#8220;

  1. Oliver Pries sagt:

    Moin Herr Vandersee!

    Das tut uns leid! Diese Nachricht hat das Presseamt Lübeck am Mittwoch an uns gegeben. Wir sind leider keine Hellseher…

    Viele Grüße!

    die Redaktion

  2. Manfred Vandersee sagt:

    Die angeblich so frei befahrbare Lohmühle durfte ich am heutigen Donnerstag, wie viele andere gut eine halbe Stunde „erleben“ und die Bauarbeiter bei ihrem Fleiß beobachten. Es war gar nichts frei befahrbar, die Baustellenbeschilderung noch komplett vorhanden und viele Menschen am arbeiten. Wahrscheinlich haben viele Menschen den Text gelesen und sind frohen Mutes in den Stau gefahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert