Lübeck: Liveline feiert Gottesdienst digital via Internet, TV und Radio

Während der Corona-Pandemie feiert der Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg sein Gottesdienstangebot digital, via Internet, TV und Radio

Liveline: Gottesdienst aus Lübeck nun digital

Während der Corona-Pandemie feiert der Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg sein Gottesdienstangebot digital, via Internet, TV und Radio, um die Kommunikation mit den Gemeindegliedern auszubauen. Deshalb sendet das Liveline-­Team aus dem Kirchenkreis Lübeck Lauenburg in Kooperation mit der Kirchengemeinde in St. Jürgen die Live-Gottesdienste im November jeden Sonntag.

„Fair-Teilen“ ist Thema beim Gottesdienst am 15. November

Am 15. November geht es um das Projekt „Fair-Teilen“ und die gesellschaftliche Mitverantwortung. „In Krisenzeiten wie jetzt ist es wichtiger denn je, füreinander da zu sein und Verantwortung auch für seinen Nächsten zu übernehmen“, betont Pastorin Mareike Hansen, die die Predigt halten wird. Zu der Frage, was füreinander da sein für den einzelnen bedeutet, gibt es eine interaktive Mitmach-Aktion für die Liveline-Gemeinde.

Alles digital: Predigt mit Live-Chat

Außerdem besteht wieder die Möglichkeit, eigene Gebetsanliegen in den Live-Chat auf Youtube, per WhatsApp oder auch per Mail zu schreiben. Sie werden anschließend live gelesen und gemeinsam gebetet. Am 22. November, Totensonntag, übernimmt Pröpstin Petra Kallies des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg die Predigt.

Am ersten Advent, 29. November, sendet Liveline wieder live bei Bibel TV, die Predigt wird die Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Nordkirche Kirsten Fehrs halten.

Weitere Informationen unter www.liveline.info

Digital feiert das Team #Liveline an jedem Sonntag im November einen Gottesdienst aus der Lübecker St.-Jürgen-Kapelle.  Foto: KK LL/ Ines Langhorst

Kommentar hinterlassen zu "Lübeck: Liveline feiert Gottesdienst digital via Internet, TV und Radio"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*