Theater Lübeck stellt Spielbetrieb vom 1. bis 30. November ein

Das Theater Lübeck stellt seinen Vorstellungsbetrieb vom 1. bis zum 30. November ein. Grund sind auch hier die von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Karten können zurückgegeben werden.

Auch Weihnachtsstück „Momo“ feiert erst später Premiere

 Damit entfallen auch die Vorstellungen von »Patti Smith ? Shortcut« und »L’Européenne« am Sonntag, 1. November. Die Premieren von »Ghetto« (06/11, Premiere + 08/11), »NIGHT & DAY« (13/11, Premiere + 15/11), »Vögel« (27/11, Premiere + 29/11) und von dem Weihnachts­stück »Momo« (28/11) sowie das 3. Sinfo­niekonzert (22/11 + 23/11) und das 3. Kammerkonzert (30/11) werden nicht an den geplanten Terminen stattfinden können. Die Produktionen werden jedoch bis zur Premieren­reife vorbereitet und jeweils zu einem späteren Zeitpunkt auf die Bühne gebracht. Auch für das 3. Sinfonie­konzert gilt, dass alles daran gesetzt wird, einen Ersatztermin für das Programm zu finden.

Viel Begeisterung im Publikum

»Ich danke dem Publikum für die unglaubliche Begeisterung, die uns in den vergangenen Wochen entgegenschlug. Jeder einzelne hat gefühlt für vier applaudiert, so dass die freien Reihen nicht zu bemerken waren. Und ich danke der gesamten Belegschaft, die in dieser Zeit gezeigt hat, dass Theater und unsere Kunst ein unverzichtbarer Teil des Lebens sind. Im Dezember werden wir mit einem vollen Programm zurück sein, so wir es dürfen«, erklärte der Geschäftsführende Theaterdirektor Caspar Sawade.

Karten können umgebucht oder zurückgegeben werden

Bis einschließlich 31. Oktober werden die Vorstellungen noch regulär stattfinden. Bereits gekaufte Karten für die vom Ausfall betroffenen Vorstellungen können auf spätere Aufführungen umgebucht, gegen einen Gutschein eingetauscht oder der Ticketpreis erstattet werden. Für die Kartenrückgabe steht ein Formular zur Kartenrückgabe auf der Website www.theaterluebeck.de zur Verfügung. Dieses kann zusammen mit den Eintrittskarten an die Theaterkasse geschickt oder persönlich abgegeben werden: Theater Lübeck, Theaterkasse, Beckergrube 16, 23552 Lübeck

Bei Fragen stehen die Mitar­beiter:innen der Theaterkasse persönlich, telefonisch unter 0451/399 600 oder per E-Mail an kasse@theaterluebeck.de zu den Öffnungszeiten (Di, Do, Fr 10.00 – 18.30 Uhr und Mi + Sa 10.00 – 13.00 Uhr) zur Verfügung. Das Theater Lübeck bittet um Verständnis, dass auf Grund der großen Nachfrage die Abwicklung der Kartenrück­gabe einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Die Abarbeitung erfolgt in chronologischer Reihenfolge.

Vorverkauf für Dezember startet später

Das Theater Lübeck wird auf Grund der aktuellen Situation später in den Vorverkauf für die Vor­stellungen im Dezember starten und nicht wie geplant am 3. November. Informationen zum Termin des Vorverkaufsstarts erfolgen über die Website www.theaterluebeck.de sowie die sozialen Medien. Aktuelle Informationen finden sich unter www.theaterluebeck.de.

Foto: Olaf Malzahn / Theater Lübeck

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.