Lübeck: Wer bekommt den Nachbarschaftspreis 2021?

„Mensch und Natur – Ziemlich beste Nachbarn?“ lautet das Motto

Der von ePunkt zum fünften Mal deutschlandweit ausgeschriebene und mit 10?000 Euro dotierte „Lübecker Nachbarschaftspreis“ will das Engagement im Bereich Mensch und Natur würdigen. Die Bewerbungsphase ist angelaufen, Bewerbungsschluss ist der 29.?Januar 2021.

Wie kann man die Beziehung zur Natur verbessern?

Die Beziehung zwischen Mensch und Natur braucht neue Ideen, der Klimawandel ist längst zum Symbol eines globalen Kontrollverlustes geworden. Was heißt das für die Zukunft der Mensch-Natur-Beziehung? Was kann der Einzelne tun, um den Planeten für sich und die Natur lebenswert zu halten? Kann Engagement für Klima und Natur den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Lebenszufriedenheit stärken? Wie können Nachhaltigkeit und Umweltrespekt Teil unseres selbstverständlichen Alltagshandeln werden? Was können wir tun, wir alle, hier und jetzt?

ePunkt sucht nach Projekten, die im Kleinen wie im Großen Teil einer Antwort auf diese Fragen sein könnten. Informationen zum Bewerbungsverfahren unter www.epunkt-luebeck.de. Der Preis wird am 3. März 2021 im Lübecker Rathaus vom schleswig-holsteinischen Umweltminister Jan Philipp Albrecht feierlich übergeben

Melanie Wienicke und Peter Delius von ePunkt freuen sich auf die Bewerbungen. Foto: ePunkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.