Lübeck: Angler entdeckt Wasserleiche in der Wakenitz

In der Wakenitz ist eine Leiche entdeckt worden. Es handelt sich offenbar um einen Obdachlosen. Ein Angler hatte den Leichnam entdeckt und die Polizei gerufen.

Der Angler hatte die leblose Person am Dienstagnachmittag unterhalb der Wakenitzbrücke entdeckt und die Polizei informiert. Die Feuerwehr konnte den Leichnam bergen. Ersten Ermittlungen zufolge handelt es sich um einen 39-jährigen Mann aus Lübeck, der offenbar der Obdachlosenszene zuzurechnen ist.

Nach Angaben der Polizei wurden keine Hinweise auf eine Gewaltverbrechen gefunden. Trotzdem wird der Leichnam nun auf Antrag der Staatsanwaltschaft obduziert, da die „Auffindesituation unklar ist“, so die Polizei.

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.