Ostholsteiner Kinder erhalten Warnwesten für die dunkle Jahreszeit

Kinder sollen vor allem in der dunklen Jahreszeit gesehen werden

Mangelnde Sichtbarkeit in der dunkeln Jahreszeit gilt als der Hauptrisikofaktor für Kinder im Straßenverkehr. Etwa 40 Prozent aller Verkehrsunfälle auf dem Schulweg sind hierauf zurückzuführen. Deshalb ist das „Funkeln im Dunkeln“ auf dem täglichen Weg zur Schule so wichtig. Denn nur wenn Autofahrer die kleinen Verkehrsteilnehmer frühzeitig wahrnehmen, können sie entsprechend umsichtig reagieren.

Warnwestenspende für Kinder in Ostholstein

Die Bürger-Stiftung Ostholstein hat in Zusammenarbeit mit den regionalen Bürger-Stiftungen zu diesem Zweck in Kooperation mit der Verkehrswacht Ostholstein Nord die Erstklässler im Kreis mit kostenlosen Warnwesten für den Schulweg ausgestattet. Die knallgelben Warnwesten werden kindgerecht in kleinen Größen zur Verfügung gestellt und sind rundherum mit zwei breiten Streifen versehen, die das Scheinwerferlicht entgegenkommender Autos reflektieren. Insgesamt wurden 35 Schulen im Kreis mit den Westen ausgestattet.

Weitere Info gibt der kostenlose Ratgeber „Kinder zu Fuß im Straßenverkehr“auf www.verkehrswacht-oh-nord.de

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.