Travemünde: Befahren der Vorderreihe ab Montag wieder erlaubt

Verkehrsregeln Vorderreihe Travemünde Obertrave Lübeck

Sommerregelung der Straße endet

Am kommenden Montag, 5. Oktober, wird die Verkehrsführung in der Vorderreihe in Travemünde wieder geändert. Diese während der Sommerregelung verkehrsberuhigte Straße in Travemünde – welche nur ein Befahren per Fahrrad und für die Hotelgäste erlaubt – wird dann im Winterhalbjahr wieder für den motorisierten Individualverkehr freigegeben.

Durchgängiges Befahren der Obertrave weiterhin nur für Radfahrer möglich

Im Bereich An der Obertrave/Marlesgrube wird die sogenannte Sommerregelung dagegen beibehalten, das heißt: ein durchgängiges Befahren der Obertrave wird nur für Radfahrer möglich sein, wobei in der Vergangenheit ohnehin nur eine Durchfahrt von der Marlesgrube rechtsabbiegend in die Obertrave offiziell erlaubt war. Diese Verkehrsführung, die sogenannte Sommerregelung, wurde mit Einführung des Projektes „Mitten in Lübeck“ in 2010 dauerhaft eingerichtet. Weiterhin werden die Parkplätze für Bewohner und Besucher der Altstadt, welche im Sommer teilweise unter anderem für die Außengastronomie und Veranstaltungen zur Verfügung gestellt werden, wieder eingerichtet.

Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Änderungen zu beachten.

Als die Vorderreihe zur Fussgängerzone wurde, Bernadette Schwermer (59), Peter Menzel (54) und Kathrin Menzel (51) alle aus Solingen. Foto: Ulf-Kersten Neelsen

 

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.