Margarete Enders feiert ihren 104. Geburtstag

Die Lübeckerin trägt noch immer gern Gedichte vor

Einen ganz besonderen Geburtstag feierte Margarete Enders in Lübeck. Am 24. September wurde die Bewohnerin der Alloheim Senioren-Residenz „Waldersee“ 104 Jahre alt und erhielt an diesem Tag auch die Urkunde für den „Club der 100-Jährigen“.

Mit einem Fest und vielen Gratulanten beging Margarete Enders diesen außergewöhnlichen Geburtstag, der aufgrund der derzeitigen Hygienevorschriften in einem nicht ganz so lockeren und großen Rahmen stattfinden konnte. Die Jubilarin nahm es mit Gelassenheit und freute sich über die zahlreichen Glückwünsche, die ihr Freunde, Verwandte, viele Gäste, Mitbewohner und Pflegekräfte dann auch persönlich überbrachten.

Ein besonderer Geburtstag einer beliebten Dame

„Das ist auch für uns alle ein ganz besonderer Geburtstag“, betonte Einrichtungsleiterin Kirsten Schenk, die dem „Geburtstagskind“ mit einem großen Blumenstrauß und einer Torte gratulierte. Seit 2008 lebt Margarete Enders in einer 2-Zimmer-Wohnung in der Alloheim Senioren-Residenz „Waldersee“ an der Max-Wartemann-Straße.

Margarete Enders ist sehr beliebt, pflegt Freundschaften und bekommt regelmäßig Besuch von ihrer Nichte, die mit ihr – sofern es die Corona-bedingten Einschränkungen zulassen – einmal wöchentlich einen Ausflug unternimmt. Sie hat ein enormes Gedächtnis und trägt den Bewohnerinnen und Bewohnern gerne Gedichte vor.

Einrichtungsleiterin Kirsten Schenk gratulierte Margarete Enders zu ihrem 104. Geburtstag. Foto: Alloheim Senioren-Residenz

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.