Vollsperrung der Hauptstraße zwischen Ratekau und Techau

Vollsperrung ab Mittwoch, 23. September

Die Gemeinde Ratekau wird die Haupstraße zwischen der Eutiner Straße (L309) und dem Ortseingang von Ratekau auf Höhe der Straße „Am Dorfmuseum“ ausbauen. Aufgrund von umfangreichen Straßenbauarbeiten wird die Hauptstraße zwischen Ratekau und Techau ab Mittwoch, 23. September im ersten Abschnitt zwischen „Am Dorfmuseum“ und der nördlichen Einmündung in das Gewerbegebiet (Zeisstraße) bis voraussichtlich November diesen Jahres für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Das Gewerbegebiet ist für diesen Zeitraum nur über die Eutiner Straße erreichbar. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.

Foto: Pixabay

Kommentar hinterlassen zu "Vollsperrung der Hauptstraße zwischen Ratekau und Techau"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*