Zeugen gesucht: Sachbeschädigung und Gefahrguteinsatz am Lübecker Fluhafen

Unbekannte verursachen Sachbeschädigung am Lübecker Flughafen

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag sind zwei Scheiben an den Eingangstüren am Flughafengebäude beschädigt und Gläser mit einer unbekannten übelriechenden Flüssigkeit ins Gebäude geworfen worden. Die Berufsfeuerwehr Lübeck nahmen die Flüssigkeit auf. Von der Feuerwehr wurde der Kriminalpolizei eine Probe der Flüssigkeit zur weiteren Untersuchung übergeben. Es kam zu keinerlei Personenschäden, eine Schadensausweitung musste nicht befürchtet werden. Es gab keine Auswirkungen auf den geplanten Flugverkehr.
Die Ermittlungen führt die Bezirkskriminalinspektion Lübeck in Zusammenarbeit mit der Lübecker Staatsanwaltschaft. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Es werden Zeugen gesucht, die in der Nacht zum Sonntag etwas gehört oder gesehen haben. Hinweise bitte unter der Rufnummer 0451-1310.

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.