Erste Cross Art Messe in Timmendorfer Strand

70 Künstler stellen in und um die Trinkkurhalle herum ihre Arbeiten aus

Auf der 1. Cross Art Messe in Timmendorfer Strand werden Kulturschaffende von der Lübecker Bucht ihre Arbeiten präsentieren. Über 70 Künstler sind dabei und stellen sowohl in der Trinkkurhalle als auch im Park davor aus.

Wenn das Wetter stürmischer wird, die Tage kürzer und der Alltag wieder überhandnimmt, dann findet „Lübecker Bucht zeigt Kunst“ – die 1. Cross Art Messe in der Lübecker Bucht – statt und lädt Jung und Alt, Einheimische und Gäste, Kunstinteressierte und Neugierige ein, sich von der kreativen Vielfalt lokaler, aber auch überregionale Kunst- und Kulturschaffender inspirieren zu lassen, ins Gespräch mit Künstlern zu kommen, durch ihre Arbeiten zu stöbern, sich ein besonderes Teil mit nach Hause zu nehmen und dem grauen Alltag zu entfliehen.

Bei der Messe wird jedem Kunstliebhaber etwas geboten

Arbeiten von Malern, Fotografinnen, Kunsthandwerkern und Bildhauerinnen- Werke aus (fast) allen KunstBereichen wird es zu erleben, zu sehen und zu bestaunen geben. Hinzu kommen KunstWorkshops für Kinder & Erwachsene und Live-Performances unter anderem von Geschichten-Erzählern, Schauspielerinnen und Tänzern sowie Musikcombos. Durch diese Ausstellung erhalten etablierte Künstler und Designerinnen Kunstschüler aber auch Studenten eine Plattform und Bühne, die ganz individuell und kreativ genutzt werden kann.

Erwartet werden vorranging Kunst und Kulturschaffende aus der Region, sowie aus dem nahen Hamburg, aus Kiel und Lübeck. Der Veranstalter stellt Stellflächen und Leinwände bereit, auf denen die Teilnehmer ihre Werke präsentieren können – dazu zählen auch Installationen und Skulpturen. Für die Veranstaltung 2020 sind bereits über 70 Künstler angemeldet. Teilnehmende Künstler sind auf der Webseite www.kb.lb.de gelistet.

Die Messe findet statt am Sonntag, 20. September, geöffnet ist von 10 bis 18 Uhr.

Zeigen schon einmal Kunst: Titia Ohlhaver (Fine Art & Design), Dietmar Baum (Kulturbüro Lübecker Bucht), Joachim Nitz (Tourismus-Direktor Timmendorfer Strand Niendorf), Silvia Bunke (Offenes Atelier), André Rosinski (TALB – Vorstand), Volker Hansch (GEE Media & Marketing GmbH) und Sabine Inselmann (Sky-Lines, v.li.). Foto: Cross Art Messe

Kommentar hinterlassen zu "Erste Cross Art Messe in Timmendorfer Strand"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*