„Rollendes Oldtimer-Museum“ zu Gast im Brügmanngarten: DAVC-Veteranen-Fahrt

Oldtimer sind technisches Kulturgut

Um dies dem Publikum als „rollendes Museum“ zu präsentieren, veranstaltet der Deutsche Automobil-Veteranen-Club (DAVC), Landesgruppe Ostsee, mit rund 40 Oldtimer-Fahrzeugen am Sonnabend, 12. September und Sonntag die 26. „DAVC-7-Türme-Veteranen-Fahrt“ als touristische Oldtimer-Rallye. Diese Rallye wurde erstmals 1990 im Großraum Lübeck veranstaltet. Der Start erfolgt am Sonnabend um 9 Uhr auf dem Markt. Die Fahrtroute führt auf landschaftlich reizvollen Straßen auf mecklenburgischer Seite durch das Biosphärenreservat Schaalsee zum Naturpark Mecklenburgisches Elbetal nach Wittenberge inklusive Übernachtung.

Am zweiten Tag geht es vorbei an Ludwigslust in die Nähe von Schwerin, wo ein Zwischenstopp geplant ist. Die letzte Etappe führt durch das nördliche Mecklenburg bis an die Lübecker Bucht und über den Priwall zurück nach Travemünde. Am Ziel Brügmanngarten werden die Oldtimer dem Publikum ab etwa 15 Uhr präsentiert. Die Siegerehrung wird gegen 16.30 Uhr sein.

Foto: DAVC

Kommentar hinterlassen zu "„Rollendes Oldtimer-Museum“ zu Gast im Brügmanngarten: DAVC-Veteranen-Fahrt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*